Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Schwimmen1 > Wer ist schneller: Der Einsteiger- oder der Topmodellneoprenanzug

Wer ist schneller: Der Einsteiger- oder der Topmodellneoprenanzug

7. Juni 2010 von Philipp Peter

neo1_150x150Mit Neoprenanzug sind deutlich bessere Schwimmleistungen möglich als mit normaler Schwimm- oder Wettkampfbekleidung. Aber welchen Unterschied macht es, einen günstiger Einsteigerneo oder einen hochpreisigen Highend-Neoprenanzug zu schwimmen. Studenten der TU München sind dieser Frage praktisch nachgegangen.

Das ein Neo schnellere Zeiten im Wasser bewirkt ist bereits in zahlreichen Studien untersucht und bestätigt worden. Und das ist neben dem Kälteschutz der wichtigste Grund warum diese zweite Haut im Triathlonsport weit verbreitet ist.

Eine aktuelle Studie von Tomikava et al. (2007) konnte beispielweise zeigen, dass bei gleicher maximaler Sauerstoffaufnahme (VO2max) eine signifikant höhere Schwimmgeschwindigkeit über 400m mit Neopren möglich war. Diese Leistungsverbesserung wurde sowohl durch eine höhere Zugfrequenz als auch eine größere Zuglänge erreicht. Allerdings war dabei der maximale Laktatspiegel im Blut mit Neopren erhöht.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter und Neopren-Modelle auf dem Markt, dass die Auswahl schon fast wieder schwer fällt. Einsteiger-Modelle gibt es ab circa 200 Euro und für Topmodelle können bis zu 600 Euro oder mehr ausgegeben werden. Hier stellt sich meist die Frage, ob sich eine solche Investition lohnt.

Die Modelle unterscheiden sich vor allem in Bezug auf die Qualität, die Beschichtung und die Dicke des Neoprenmaterials. Daraus ergeben sich wiederum die entscheidenden Eigenschaften Auftrieb, Flexibilität und Reibungswiderstand. Für schlechtere Schwimmer stehen hauptsächlich die Vorteile eines Neoprenanzugs durch den Auftrieb im Wasser im Mittelpunkt. Dabei darf aber auch die Flexibilität nicht außer Acht gelassen werden, denn umso flexibler der Neopren im Schulterbereich ist, desto entspannter und kraftsparender kann die Überwasserphase beim Kraulen realisiert werden. Ob sich nun der Aufpreis lohnt, soll in der hier vorgestellten Studie geklärt werden.


Seite: 1 2 3 4
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden