<strong>Ironman 70.3 World Championship</strong><br>
Die Radstrecke mit Kommentaren von Markus Thomschke und Nils Frommhold <strong>Ironman verkauft</strong><br>
Die chinesische Wanda Group erwirbt Ironman <strong>Ironman 70.3 Zell am See</strong><br>
Die Laufstrecke vorgestellt von Kristin Möller und Markus Thomschke <strong>Wettkampfeinteilung</strong><br>
Wie teile ich mein Rennen richtig ein? <strong>Eurobike Spezial</strong><br>
Rennrad-Trends: Die Welt ist eine Scheibe <strong>Ironman 70.3 World Championship</strong><br>
Fakten, Fakten, Fakten zum Starterfeld.
Flachys
Markus Blog
Julias Blog

Fotostrecken

29. August 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz, frei3,8 Kilometer ist er lang, 1,5 Kilometer ist er breit, fast 70 Meter tief ist er an der tiefsten Stelle. Der Zeller See lädt mit idealen Bedingungen zur Auftaktdisziplin. Der Start am Südufer des Sees findet mit Blick auf das imposante, 1896 eröffnete Grand Hotel von Zell am See statt. Eben dieses Bauwerk wird den Schwimmern beim Auftakt als Orientierungspunkt eine große Hilfe sein. Einige weitere Tipps in Sachen Schwimmstrecke verrät Svenja Bazlen.


28. August 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiDie diesjährige Ironman 70.3 WM Radstrecke hält für die Athleten auf den 90 Kilometern gut 900 Höhenmeter bereit. Temporeiche Flachstücke, lange Anstiege, anspruchsvolle Abfahrten, windanfällige Parts – der Kurs hält für jeden etwas bereit. Dabei geht es vor allem um eines: Sich die Kräfte gut einzuteilen. Markus Thomschke und Nils Frommhold kommentieren.


27. August 2015 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, freiDas große Finale mit großer Kulisse. Der abschließende Halbmarathon entlang des Zeller Sees bietet tolles Panorama. Ruhigere grüne Abschnitte wechseln sich mit geschäftigen Uferpromenaden ab – die WM-Laufstrecke ist nicht nur schnell, sondern auch attraktiv. Wir haben uns mit Kristin Möller über den Kurs unterhalten. Ihre Einschätzung: Die Stimmung wird super werden.


26. August 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiSchwimmen, Radfahren und Laufen - diese drei Disziplinen gilt es bei der Ironman 70.3 World Championship 2015 in Zell am See-Kaprun im Salzburger Land für die Athleten zu überwinden. Alle Rennen finden inmitten prächtigster Natur statt: vom Radeln durch den Pinzgau über Laufstrecken durch grüne Wälder bis zum Schwimmen im trinkwasserklaren Zeller See. Dieses Jahr achtet Ironman verstärkt darauf, die natürlichen Gegebenheiten so ressourcenschonend wie nur möglich zu behandeln und entwickelte dafür einen eigenen Maßnahmenkatalog.


25. August 2015 von Andreas Laible

Foto: Christine Waitz, freiIhr habt die letzten Monate fleißig trainiert und könnt dennoch vor Aufregung kaum noch beruhigt einschlafen, je näher der Wettkampf kommt? Dieses Mal geht es nicht um irgend ein Rennen, sondern um die Weltmeisterschaft? Euer erstes richtig großes Rennen? Wir sagen Euch, wie Ihr es richtig angeht.


24. August 2015 von Christine Waitz

Fotos: EurobikeWer in Friedrichshafen auf der Messe Eurobike aktuell einen Blick auf die Neuheiten der Rennradhersteller wirft, findet vor allem eines: Scheibenbremsen. Denn während der Kampf um die Leichtgewichte mittlerweile nach unten hin ausgereizt ist, konzentriert man sich auf anderes. Beispielsweise eben auf Scheibenbremsen.


23. August 2015 von Ferdinand Bader

Ingo KutscheDu bist müde, die Trainingsmotivation sinkt. Obwohl du dich vor zwei Wochen noch gut gefühlt hast, kommst du dir vor als hättest du noch nie Sport gemacht? Statt fitter wirst du über längeren Zeitraum nur langsamer? Achtung, das kann ein Übertraining bedeuten! Doch was bedeutet Übertraining und wie geht man damit um?


22. August 2015 von Christine Waitz

Tri Across Germany, einmaligBerlin, 21. August 2015 – Die Premiere des Tri Across Germany vom 9. August bis 15. August war ein voller Erfolg. 19 Starter absolvierten in sieben Tagen sechs Triathlons, um quer durch die Republik zu kommen – von der Ostsee bis in die Alpen. Neben dem rein sportlichen Ziel, konnten die Teilnehmer auch zusammen fahren um die Strecken gemeinsam zu erleben. Vorgegeben war der Start, die Wechselpunkte und das Ziel. Die Rad/Laufstrecken sollten sich die Starter selbst suchen und wurden dabei durch einen eigenen Supporter betreut. Stephan Schepe berichtet.


Tags:
Kategorie: Wettkampf
21. August 2015 von Christine Waitz

Martina Stehr, frei Eine Sportbrille sollte gerade beim Radfahren und Laufen zur Grundausstattung gehören. Denn sie schützt das Auge vor Zugluft, UV-Stahlung oder Fremdkörpern. Dabei  sollte gerade die Sportbrille von guter Qualität sein. Denn ist man mit Tempo unterwegs, darf der Durchblick nicht leiden. Verzerrungen, Kratzer oder schlechter Kontrast – in Training und Wettkampf ein Ausschlusskriterium. Wir haben uns mit der Rodenstock ProAct ein Topmodell angesehen.


20. August 2015 von Corinne Mäder

Waitz freiWohl jeder Sportler hatte schon einmal das qualvolle Gefühl eines Krampfes während der Belastung und über dessen Ursache gerätselt. In den Medien geistern viele Behauptungen und Meinungen über die Gründe sport-assoziierter Muskelkrämpfe. Doch wie sieht es aus wissenschaftlicher Sicht dazu aus?


Seiten: 1 2 3 4 5 6 ...278 279 280 weiter
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

Über triathlon.de

Unser Ziel ist es, alle Informationsbedürfnisse, die Ironman-Athleten oder Sportler die Triathlon, Duathlon, Schwimmen, Radfahren und Laufen oder Kombinationen daraus betreiben, zu befriedigen. Unsere Beiträge sind auf die Interessen unser Leser ausgericht. Regelmäßig befragen wir die Besucher von triathlon.de, welchen Themen für sie besonders wichtig sind. So ist unsere aktuelle Navigation entstanden. Leser von triathlon.de finden vor allem die Themen Material und Training interessant, aber auch News und Wettkampfberichte und Artikel über die Ernährung im Wettkampf werden gern gelesen. Besonders beliebt ist unser Bereich Triathlon Termine 2013. Im letzten Jahr waren besonders Trainingsthemen wie Rumpfstabilisationsübungen, Krafttraining und Tips für das Schwimmtraining nachgefragt. Aber auch Themen wie unsere Empfehlungen zu einer optimalen Aerodynamik auf dem Fahrrad, unser Test der aktuellen Schwimmbrillen Modelle und unsere Test zu diversen GPS Uhren, die auch in Training verwendet werden können waren unter unseren Lesern besonder populär. Was triathlon.de aber ganz besonders macht, ist das Triathlon Forum. Hier können Athleten ihr Fragen rund um das Thema Triathlon austauschen, diskutieren, chatten und fachsimpeln. Das Forum hat Ebenfalls die Themenschwerpunkte Training, Material und Technik, Wettkämpfe über alle Distanzen, die im Triathlon und den verwandten Sportarten angeboten werden, Vereine und Verbände und natürlich darf auch ein Ort nicht fehlen, wo sich die Mittglieder der Community zwanglos unterhalten können. Das alles macht triathlon.de einzigartig. (Stand: Juli 2012)
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden