<strong>Interview mit Anne Haug</strong><br>
“Verletzungen gehören einfach zum Profisport dazu” <strong>Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun</strong><br>
Marino Vanhoenacker kämpft sich vor Alberto Casadei ins Ziel. Eva Wutti holt den Heimsieg. <strong>Epson Runsense</strong><br>
Drucken kann sie nicht, die neue Puls- und GPS Uhr. Sonst scheint sie aber ein Multitalent zu sein. <strong>Rekordlauf über die Alpen</strong><br>
Es ist geschafft. Steven Rau bewältigt eine Strecke von 285 Kilometern und 13.800 Höhenmetern quer durch die Alpen von Ruhpolding nach Sexten. <strong>Cervélo S5</strong><br>
Wer nicht gerade im Weltcup-Zirkus unterwegs ist, hat dafür zwar eigentlich keine Verwendung - aber schick ist <strong>Shimano SH-R321</strong><br>
Das neue Topmodell für alle Rennradfahrer, die nicht nur Wert auf gutes Aussehen legen.
Hannas Blog
Claudias Blog
Johannes’ Blog

Schon 11031 Fans

Fotostrecken

1. September 2014 von Christine Waitz

Thomas Wenning, freiLondon. Am ersten Juni ging es für Anne Haug um wichtige Punkte im ITU-Zirkus. Doch in Sekundenbruchteilen platzte nicht nur der Traum auf eine Spitzenplatzierung an diesem Tag, sondern auch auf ein Top-Ergebnis in der Serienwertung. Ein unverschuldeter Sturz und eine darauffolgende, hartnäckige Hüftverletzung bremsen die Bayreutherin seither aus. Wir haben uns mit ihr unterhalten.


Tags:
Kategorie: Interview1
31. August 2014 von Christine Waitz

Epson, einmaligMeerbusch, 29. August 2014 – Der Drucker für's Handgelenk? Nein. Epson kann auch anders und bringt mit der Runsense-Serie Sportuhren in den Handel. Das Topgerät dieser Reihe ist eine Kombination aus GPS-Sportuhren und Herzfrequenz-Sensor. Das Flagschiff der Runsense Produkte, die Runsense SF-810, arbeitet mit einem von Epson entwickelten optischen Sensor, der die Herzfrequenz des Nutzers direkt am Handgelenk misst. Damit brauchen Läufer keinen Brustgurt mehr, um beim Training den Puls zu messen.


30. August 2014 von Christine Waitz

Uta Rau, einmaligEs ist geschafft. Steven Rau bewältigt eine Strecke von 285 Kilometern quer durch die Alpen von Ruhpolding nach Sexten. Hinzu kommen 13.800 Höhenmeter, keine größere Ausrüstung, keine Verpflegung, und keine Unterkünfte. Seine eigenen Grenzen zu kennen, die eigene Wohlfühlzone zu verlassen, das Leben von und mit der Natur und das mentale Lernen und Verstehen sind die Beweggründe für Steven Rau, eine solche Tour zu unternehmen. Und was für eine Tour das war.


29. August 2014 von Christine Waitz

Cervélo, freiNicht nur Triathlon- oder Zeitfahrräder sind auf Windschnittigkeit getrimmt. Viele Hersteller haben seit Jahren auch aerodynamische Rennräder im Programm. Eines der Erfolgsmodelle wurde nun überarbeitet. Beim Cervélo S5 hat man an den kleinsten Stellschrauben gedreht um das Rad noch mehr zu optimieren. Wir waren bei der Vorstellung des Renners und haben es uns angesehen.


Tags:
Kategorie: Material, Radfahren1
28. August 2014 von Christine Waitz

giro, freiDas menschliche Gehirn ist nicht nur durch den Schädelknochen geschützt. Zum Schutz vor Stößen und plötzlichen Bewegungen ist es zudem von mehreren Häuten umgeben, zwischen denen sich Hirnflüssigkeit befindet. Diese Puffer-Funktion haben sich Helmhersteller Giro und Partner Mips zum Vorbild genommen um Radhelme noch sicherer zu machen. Wie die revolutionäre Technik aussieht, das erfahrt ihr hier.


Tags: ,
Kategorie: Material, Radfahren1
27. August 2014 von Christine Waitz

Shimano, freiShimanos Topmodell in Sachen Radschuh heißt ab sofort SH-R321. Hinter dem etwas sperrigen Namen verbirgt sich ein markantes Aussehen. Klare Linien, flache Konstruktion, glänzend schwarz. Noch dazu wartet der Rennradschuh mit einigen komfortversprechenden Eigenschaften auf. Pretty in Black!


26. August 2014 von Christine Waitz

EUROBIKE Friedrichshafen, einmalig„Weniger Qual, mehr sportliches Erlebnis: Mit dem Rennrad bequem unterwegs“, so betitelt die Eurobike einen der großen Trends des Jahres. Das bedeutet, das Rennrad bekommt neue Komfortmerkmale: Ungewöhnlich breite Reifen, eine relativ entspannte Sitzposition und Scheibenbremsen. Top oder Flop?


25. August 2014 von Christine Waitz

PRO, einmaligWenige Tage vor der Eurobike, die am Mittwoch in Friedrichshafen startet, gibt es bereits die ersten Ausblicke auf die Neuheiten des Jahres. So verspricht PRO mit einem Trispoke-Laufrad das Rad neu erfunden zu haben - oder es zumindest noch aerodynamischer gemacht zu haben.


24. August 2014 von Mario Lisker

Casco SpeedAiro2Casco kam 2014 mit seiner Interpretation der neuen, kurzen Zeitfahrhelme auf dem Markt: Der SpeedTime. Das Konzept scheint wie schon bei anderen Herstellern zu funktionieren. Die, die sich einem Zeitfahrhelm mit langem Schweif aufgrund bedingungsloser und zwingender Zeitfahrposition nicht hingeben wollen, greifen zu den kürzeren Pendants. Um auch diese geschmeidig durch den Wind gleiten zu lassen, sind oft nur wenige Lüftungsöffnungen vorhanden. Mit dem SpeedAiro hat Casco dem Speedtime ein hitzeresistentes Schwestermodell zur Seite gestellt.


23. August 2014 von Philipp Peter

Thomas Sobczak, frei20 Kilometer Radfahren – „das kann doch fast jeder“, werden sich die meisten denken. Das stimmt natürlich. Aber um das Beste aus euch rauszuholen, müsst ihr das Radtraining anders in Angriff nehmen als das Schwimmtraining. Wie ihr eure knappe Zeit optimal einsetzt und die schnellen 20 Kilometer der Volksdistanz bestens überwindet, könnt ihr hier lesen.


Seiten: 1 2 3 4 5 6 ...250 251 252 weiter
Triathlon.de Anzeigen

Über triathlon.de

Unser Ziel ist es, alle Informationsbedürfnisse, die Ironman-Athleten oder Sportler die Triathlon, Duathlon, Schwimmen, Radfahren und Laufen oder Kombinationen daraus betreiben, zu befriedigen. Unsere Beiträge sind auf die Interessen unser Leser ausgericht. Regelmäßig befragen wir die Besucher von triathlon.de, welchen Themen für sie besonders wichtig sind. So ist unsere aktuelle Navigation entstanden. Leser von triathlon.de finden vor allem die Themen Material und Training interessant, aber auch News und Wettkampfberichte und Artikel über die Ernährung im Wettkampf werden gern gelesen. Besonders beliebt ist unser Bereich Triathlon Termine 2013. Im letzten Jahr waren besonders Trainingsthemen wie Rumpfstabilisationsübungen, Krafttraining und Tips für das Schwimmtraining nachgefragt. Aber auch Themen wie unsere Empfehlungen zu einer optimalen Aerodynamik auf dem Fahrrad, unser Test der aktuellen Schwimmbrillen Modelle und unsere Test zu diversen GPS Uhren, die auch in Training verwendet werden können waren unter unseren Lesern besonder populär. Was triathlon.de aber ganz besonders macht, ist das Triathlon Forum. Hier können Athleten ihr Fragen rund um das Thema Triathlon austauschen, diskutieren, chatten und fachsimpeln. Das Forum hat Ebenfalls die Themenschwerpunkte Training, Material und Technik, Wettkämpfe über alle Distanzen, die im Triathlon und den verwandten Sportarten angeboten werden, Vereine und Verbände und natürlich darf auch ein Ort nicht fehlen, wo sich die Mittglieder der Community zwanglos unterhalten können. Das alles macht triathlon.de einzigartig. (Stand: Juli 2012)
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden