Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > TriGrandPrix in Zarautz: Clemente Alonso und Catriona Morisson siegen

TriGrandPrix in Zarautz: Clemente Alonso und Catriona Morisson siegen

12. Juni 2011 von Meike Maurer

Die 25. Auflage der Mitteldistanz über 2, 5 km Schwimmen, 76 km Radfahren und 20 Laufen im spanischen Zarautz gewannen die beiden Spanier Clemente Alonso in 3:40:41 und Eneko Llanos in 3:41:18.


Triathlon Anzeigen

Dritter wurde der Schweizer Mathias Hecht in 3:44:33, der nach dem Rennen meinte: „Auf dem Bike konnte ich gut mit Eneko mithalten, auf der Laufstrecke waren die Beine schwer und ich musste den anderen den Vortritt lassen“.

Das Frauenpodium sah wie folgt aus: Erste wurde die Schottin Catriona Morrison, Zweite die Neuseeländerin Anna Cleaver und Dritte die Spanierin Ana Burgos.

Normann Stadler musste erneut innerhalb von einer Woche wie schon bei der Challenge Kraichgau wegen eines technischen Defektes auf Runde drei der Radstrecke das Rennen vorzeitig beenden.

Timo Bracht, der laut Medienberichten auch an den Start gehen sollte, war hingegen nicht in Zarautz, sondern bevorzugte eine Trainingswochenende im heimischen Eberbach.

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden