Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > triathlon.de Shop Essen: Storemanager Tobias Kampling im Interview

triathlon.de Shop Essen: Storemanager Tobias Kampling im Interview

2. Januar 2016 von Lukas Bartl

TobiasKamplingAn sechs Standorten über die Republik verteilt gibt es bereits triathlon.de Shops. Neben den Shops in Berlin und München, ed auch in Essen, Nürnberg, Rheine und Lippstadt. Seit Anfang Dezember hat der triathlon.de Shop Essen ein neues Gesicht, Tobias Kampling. Wir haben uns mit dem sportverrückten Ex – Finanzbeamten über seine Pläne und Ziele unterhalten.


Triathlon Anzeigen

Hallo Tobi,
wie bist du ganz persönlich zum Triathlon gekommen und was genau hat bei dir die Begeisterung für den Dreisport ausgelöst?

Ich bin damals durch ein Wette zum Triathlon gekommen. Ein guter Freund von mir war schon Triathlet und hat mich und einen anderen Kumpel (Zu dem Zeitpunkt beide Fußballer) immer aufgezogen, dass er einen richtigen Sport macht. Daraufhin haben wir irgendwann aus einer Bierlaune heraus gewettet, dass ich und mein anderer Kumpel schneller sind als der Triathlet und das ohne Training.
Am Wettkampftag selber war sehr schlechtes Wetter und ich wollte erst nicht antreten, aber die Schmach wollte ich mir nicht antun, also habe ich es durchgezogen. Ich war natürlich wesentlich langsamer als mein Kollege aber von da an hat mich das Triathlonvirus voll erwischt.
Es ist einfach schön das man drei Sportarten miteinander verbinden kann! So kommt nie Langeweile ins Training.

TobiasKamplingVom Finanzwirt zum Storemanager im triathlon.de Shop Essen. War es dir zu eintönig den ganzen Tag über Zahlen und Formularen zu sitzen oder was hat dich zu diesem Schritt bewegt?

Ehrlich gesagt, musste ich den Beruf wechseln. Ich habe eine Erkrankung an der Bauchspeicheldrüse, die mich eine lange Zeit außer Gefecht gesetzt hat. Dadurch wäre ich von meinen Beamten auf Probe nicht auf Lebenszeit gekommen. Ich hätte noch bis zum 1. August 2016 dort bleiben können, aber da ich wusste, dass die triathlon.de Shops einen Storemanager für Essen suchen, habe ich früher gekündigt, damit ich versuchen kann, den Laden in Essen wieder auf Vordermann zu bringen.

Als aktiver Triathlet kennst du dich natürlich mit Material und Training bestens aus. Was sind deine Pläne für den triathlon.de Shop Essen?

Mein Plan ist es, den Laden in Essen wieder richtig aufzubauen und bekannt zu machen. Ich hoffe, das wir uns in naher Zukunft als Nummer Eins-Laden in Sachen Triathlon etablieren können.

Foto: triathlon.de, freiAls Shopmanager wird man dich in Zukunft natürlich öfter auch auf Messen, Veranstaltungen und bei der Neotesttour sehen. Wird man dich denn auch mal wieder im Trisuit oder Neo bei einem Wettkampf sehen und was sind dein sportlichen Ziele für das nächste Jahr?

Für das kommende Jahr habe ich bis jetzt nur drei Läufe geplant. Als erstes die Sixdays in Riesenbeck, danach entweder Hamburg Marathon oder Zürich mit dem Ziel unter drei Stunden zu finishen und als Jahresabschluss den Frankfurt Marathon zusammen mit Thomas Altehülsing vom triathlon.de Shop Rheine. Natürlich werde ich auch an dem ein oder anderen Regionalen Triathlon teilnehmen und den ein oder anderen Ligastart für den SC Altenrheine absolvieren.

Morgens zum Training, danach in den Shop, nach der Arbeit nochmal trainieren. Also den ganzen Tag nur Triathlon, bist du da genau in deinem Element?

Durchaus, bin ich da voll und ganz in meinen Element. Das Triathlonleben bestimmt schon ein Stück weit mein Leben. Erst recht in der Wettkampfphase. Tatsächlich trainiere ich morgens das ein oder andere mal, aber Abends gönne ich mir dann auch mal eine Auszeit, damit ich die wenige Zeit, die man noch hat, mit meiner Zukünftigen Frau genießen kann.

Wer Tobias einmal persönlich kennenlernen möchte, sollte einfach im triathlon.de Shop Essen vorbeischauen. Der Shop befindet sich im Deutschlandhaus in der Lindenallee 10 in Essen.

Fotos: triathlon.de

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden