Du bist hier: Training » Allgemein2 » Kraft-Stabilisationsübungen: Die zehn besten Übungen
Training Triathlon.de

Kraft-Stabilisationsübungen: Die zehn besten Übungen

4. November 2013 von Rene Phillip Koller

Triathlon Anzeigen

Übung 1: Rückenstabilisation

Worauf ist zu achten: Stabile Grundstellung in der Bank-Position einnehmen. Arme und Knie sollten etwa Schulterbreit auseinanderstehen. Die Arme bzw. Oberschenkel im 90° Grad-Winkel zum Rumpf positionieren.

Zum Ausführen der Übung erst das eine Bein anheben, bis der Oberschenkel mit dem Rücken auf einer Linie ist (90° Winkel im Knie). Das Bein dabei einige Zentimeter anheben und wieder absenken.

Welche Muskeln werden angesprochen: untere Rückenmuskulatur, Hüftstreckmuskulatur

Verbessert die Stabilisation beim Laufen, Schwimmen.

stabi-1 stabi-1-1

Weiter zu Übung 2


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden