Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Wettkampfernährung
22. November 2016 von Benjamin Reszel

Christine Waitz freiÜberall wird am Gewicht gespart, daher sollte im Winter bei reduzierten Trainingsumfängen auch der Ernährung besondere Beachtung geschenkt werden. Die Form nimmt ab, das Gewicht nimmt zu. In der Übergangsperiode kann es durch das verminderte Training zu einer Gewichtszunahme kommen. Wir klären, warum dieser Effekt auftritt und wie ihr den zusätzlichen Ballast vermeiden könnt.


25. April 2016 von Andreas Laible

Foto: Christine Waitz, frei Damit nach wochenlanger Vorbereitung die antrainierte Leistung im Wettkampf abgerufen werden kann, braucht der Körper eine optimale Energiezufuhr. Und dabei ist vor allem die Portionierung und der Nährstoffgehalt entscheidend. Egal ob Kurz, Mittel, oder Langstrecke - triathlon.de gibt Tipps für die optimale Energieversorgung während eures Rennens.


Kategorie: Gesundheit
7. Juni 2014 von Philipp Peter

Christine Waitz, frei Neben einer optimalen Zusammensetzung des Sportgetränks ist auch das richtige Trinkverhalten entscheidend für eine erfolgreiche Wettkampfteilnahme. Das will nicht nur gut geplant, sondern auch im Vorfeld trainiert sein. Wir haben die wichtigsten Empfehlungen für euch zusammengefasst.


15. Mai 2014 von Philipp Peter

Sven Hindl, freiNicht wenige Sportler plagen sich im Wettkampf mit Magenproblemen. Häufige Ursache: Unverträglichkeit der Wettkampfernährung. Manchmal hilft dann eine genaue Analyse der Verträglichkeiten und ein Abstimmen der Ernährung. So haben selbstgemischte Sportgetränke gleich mehrere Vorteile: sie sind individuell abgestimmt und kostengünstig.


22. Juni 2013 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiNicht selten sind für Sportler Riegel oder Gels die kleinen Retter in der Not. Packung auf, in Windeseile verzehrt, sollte der Powerstoff direkt in die Beine gehen. Wir haben aktuelle Produkte dem Extremtest unterzogen und festgestellt, dass manchmal mehr auf, als in den Beinen landet.


8. September 2012 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz/freiDie Zeiten, in denen Triathleten eine einheitliche Marke an Riegeln, wahlweise mit Schoko-, Banane- oder Vanillegeschmack an ihr Oberrohr klebten, sind längst Geschichte. Mittlerweile gibt es einen immensen Markt an Sportlernahrung, der für jede Gelegenheit und jeden Geschmack das richtige bietet. Wir stellen euch die neuesten Produkte im Regal der Sportnahrung vor, die von Maxinutrition stammen.


Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden