Challenge Roth 2010 | Triathlon Portal - triathlon.de
Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Challenge Roth 2010
Siegerinterview
23. Juli 2010 von Christian Friedrich

Das die Dänen immer für einen Sieg gut sind, wissen wir nicht erst sein sie 1992 gegen Deutschland Europameister im Fußball wurden. Seit dem 18. Juli steht auch ein Däne in der Siegerliste in Roth ganz oben - Rasmus Henning. Seit der Däne auf die Langdisztanz wechselte, wird er immer als Favorit genannt, wenn er am Start steht. Wir haben ihn nach seinem großem Sieg beim Challenge Roth befragt.


Interview
21. Juli 2010 von Christian Friedrich

Erste Langdistanz, die gleich unter der 8-Stunden-Marke, zweiter Gesamtplatz, Deutscher Meister Titel, den Radrekord auf die 180 Kilometer gebrochen und ein spannendes Rennen abgeliefert. Beim Challenge Roth hatte Sebastian Kienle bis auf den letzten Laufkilometern seinen Spaß. Uns hat der sympathische Karlsruher Profitriathlet Rede und Antwort gestanden und seine Sicht auf die Dinge erzählt.


Best Old Race
20. Juli 2010 von Christian Friedrich

Ein Tag der Rekorde war die neunte Challenge Roth. Schnelle Radzeiten, schnelle Laufzeiten, schnelle Endzeiten und eine überragende Chrissie Wellington bei den Frauen. Sebastian Kienle holt sich einen denkwürdigen Radrekord und Rasmus Henning hat noch die schnelleren Beine und gewinnt die Challenge Roth. Hier einige Impressionen.


inkl. FOTOSTRECKE
18. Juli 2010 von Christian Friedrich

Best Old Race
18. Juli 2010 von Christian Friedrich

Bei bestem Triathlonwetter wurde die neunte Challenge Roth ein Tag der Rekorde. Gewonnen hat der Däne Rasmus Henning mit einer Endzeit von 7:52:37. Zweiter wird nach großem Kampf der Roth-Debütant Sebastian Kienle, der den Radrekord einstellt und unter 8 Stunden bleibt. Dritter wird der Spanier Eneko Llanos.


18. Juli 2010 von Christian Friedrich

18. Juli 2010 von Christian Friedrich

Challenge Roth 2010
17. Juli 2010 von Christian Friedrich

Letztes Jahr war Clemens bis zur zweiten Wechselzone noch sozusagen gleich auf mit dem späteren Sieger. Auf dem Marathon musste Clemens dann für das vielleicht zu schnelle Radfahren einiges an Zeit einbüßen. Viel langsamer wird er dieses Jahr mit seinem Rad auch nicht fahren, aber der Lauf am Ende soll diesmal besser werden.


Challenge Roth 2010
17. Juli 2010 von Christian Friedrich

Für eines kommt Normann Stadler, der Norminator, auf jeden Fall in Frage: Für einen schnellen Ritt auf der Radstrecke. Getrödelt wird garantiert nicht und Normann hat für die Challenge Roth eine besondere Motivationsspritze dabei - das neue Scott Plasma 3.


Challenge Roth - Best Old Race
16. Juli 2010 von Christian Friedrich

Mit Spannung wird der erste Langdistanz-Auftritt von Sebastian Kienle erwartet. Der Shooting Star der Triathlon-Szene ist bei seinen bisherigen Rennen nicht zu schlagen gewesen und hatte gerade auf seiner Paradedisziplin am Rad die Konkurrenz mächtig unter Druck gesetzt. Hier sein Rad für Roth.


Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden