Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > So feiern Triathleten Weihnachten:
Feiern und Trainieren

So feiern Triathleten Weihnachten:
Feiern und Trainieren

25. Dezember 2009 von Christian Friedrich

So feiern Triathleten Weihnachten 2Weihnachten, das Fest der Liebe. So weit, so gut, aber das Training sollte auch nicht zu kurz kommen. Was Triathleten, sowohl Profis als auch Amateure, so an den Feiertagen alles am „Plan“ stehen haben…wir haben mal nachgefragt.


Triathlon Anzeigen

Neben den vielen Köstlichkeiten, die es so an den Feiertagen zu verputzen gilt, steht natürlich das familiäre Zusammenkommen an vorderster Stelle. Das ist auch gut so, aber schmeckt übermäßiger Konsum von Gans, Ente oder Braten jeglicher Art und Weise doch gleich besser, wenn einige Trainingseinheiten rundherum trapiert werden.

Wie sieht es bei unseren Foris aus und was machen die Profis: Unter anderen erzählen Sandra Wallenhorst, Sebastian Kienle und Michael Göhner von ihren Weihnachtstagen.

Unsere Foris zu Weihnachten
stefan771 beispielsweise hat mehr Stress damit die entschrechenden Wechselzonen pünktlich zu erreichen. Nova trainiert bei jedem Mistwetter, schließlich ist Weihnachten nur einmal im Jahr und die frei Zeit wird trainingstechnisch ausgiebig zelebriert.

Beim Doc kommt Muttern zu Besuch, Skifahren ist angesagt und eine Rabatt-Resteschlacht beim Käfer-Outlet – was ja auch wieder irgendwie nach Triathlon klingt, nur mit anderen Disziplinen.

Die Schwiegermutter von freebird ist selbst aktive Läuferin – sportliche Weihnachten also. Stefan30 darf über die Feiertage arbeiten und druski hat schon einen genauen Weihnachts-Trainingsplan erstellt.

Hier alle Einzelheiten zu den Weihnachtsvorbereitungen unserer Foris.

Auf der nächsten Seite erzählt die Profi Triathletin Sandra Wallenhorst, wie und wo sie die Feiertage verbringt.


Seite: 1 2 3 4
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden