Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Schwimmtraining: Neuer Zoggs Pullbuoy in schlankem Design

Schwimmtraining: Neuer Zoggs Pullbuoy in schlankem Design

28. Mai 2014 von Christine Waitz

Zoggs,   freiSonthofen, 26. Mai 2014 – Eine Neuauflage bei den Trainings-Tools der australischen Schwimmexperten von Zoggs gibt es ab sofort. Der Zoggs Pull Buoy hat einen neuen Anstrich und eine neue Form bekommen und bietet noch mehr Auftrieb als sein Vorgänger.


Triathlon Anzeigen

Zoggs, freiKaum ein Triathlet, geht ohne sein Spielzeug ins Wasser: Der Pull Buoy ist das wohl beliebteste Trainingsgerät zur Verbesserung der Zugtechnik und Stärkung der Armmuskulatur. Zwischen die Oberschenkel geklemmt sorgt er für Auftrieb und verbesserte Wasserlage. Er fixiert die Beine und ermöglicht vollen Fokus auf das Armtraining. Triathleten simulieren mit dem Pull Buoy zusätzlich gerne das Schwimmen mit Neoprenanzug, da er einen ähnlichen Auftriebseffekt bietet.

Alles neu macht der Mai

In neuem Glanz erscheint nun der PullBuoy von Zoggs. Die abgerundeten Kanten des Tools sorgen für ein angenehmes Schwimmgefühl. Die langlebige Konstruktion garantiert viele Trainingsstunden im Pool. Erhältlich ist das Trainingsgerät in neuer Farbgebung ab sofort zum Preis von 17,95 Euro.

Zur Website des Herstellers.

Bild: Zoggs

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden