Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > Schwimmspezifisch Dehnen: Die zehn besten Übungen
Training Triathlon.de

Schwimmspezifisch Dehnen: Die zehn besten Übungen

25. Februar 2016 von Philipp Peter

Foto: Christine Waitz/freiNach Rad- und Lauftraining wird brav die Gymnastik-Matte ausgerollt, nach dem Schwimmtraining geht es jedoch direkt unter die Dusche? Um die Schwimmübung mit dem hohen Ellenbogen machst du nur den Bogen, und auch sonst steht es um deine Beweglichkeit nicht zum Besten? Dann wird es höchste Zeit für unsere Top-Ten- Übungen zum schwimmspezifischen Dehnen.


Triathlon Anzeigen

Technikübungen sind Bestandteil jedes Schwimmplans. Den wenigsten Triathleten ist jedoch bewusst, dass die Vorraussetzung für eine optimale Schwimmtechnik eine gute Beweglichkeit, besonders im Schulterbereich, ist. Mit folgenden Übungen als Grundlage kannst du nicht nur deinen Armzug entspannter ausführen, sondern dir Zug um Zug entscheidende Zentimeter Vorsprung verschaffen.

Grundsätzliche Ausführungshinweise

  • Achte bei allen Übungen auf eine korrekte Ausführung (Tipp: Kontrolliere dich im Spiegel!)
  • Führe alle Übungen langsam und ohne Schwung aus
  • Spanne Rumpfmuskulatur während der Ausführung zur Stabilisation an
  • Führe die Übungen nur soweit aus, wie es ohne Schmerzen möglich ist
  • Dehne nie im „kaltem“ Zustand, sondern wärme dich vorher gründlich auf

Los geht´s mit Übung 1


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Philipp Peter ist Autor dieses Artikels. Er ist Sportwissenschaftler und Triathlon Coach. Er bietet mit Formkurve (www.formkurve.de) Leistungsdiagnostik, individuelles Coaching und Bike-Fitting als kompetenter Partner im triathlon.de Center in München an. Er startet für das Team vom MRRC München in der Triathlon-Bundesliga.
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden