Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material
5. Oktober 2018 von Stephan Schepe

Foto: Christine Waitz/freiSchwimmtraining: bunt verstreut liegen Paddles, Pullbuoy, Flossen, Brett, Schnorchel etc. am Beckenrand herum. Hier sieht es oftmals aus wie in einem wilden Kinderzimmer. Welche unterschiedlichen Hilfsmittel ihr als Einsteiger oder fortgeschrittene Schwimmer wirklich unbedingt benötigt und wie ihr sie am besten einsetzt, zeigen wir euch in der folgenden Serie.


5. Oktober 2018 von Stephan Schepe

Marcel Hilger, einmalig101 Sekunden entfernt vom Sub-8-Finish des Ironman-Weltmeisterschaftskurses! Das Projekt 101 ist ein besonderes Projekt für Patrick Lange, das das Ziel verfolgt, den schnellsten Ironman, den es je gab in Kona, noch schneller zu machen!


26. Juli 2018 von Stephan Schepe

Saucony Produktbild, frei"Schnell fließender Fluss" bedeutet der Name des Laufschuherstellers Saucony bei den amerikanischen Ureinwohnern.  Nur wenige Modelle spiegeln diese Bedeutung so gut wider wie Kinvara, Freedom & Co. - die Lightweight Trainer sind für schnellere, dynamische Trainingseinheiten oder auch als Wettkampfschuh konzipiert.


16. Juli 2018 von Stephan Schepe

Lukas Bartl, freiDie Wettkampfsaison läuft - wir testen weiter! Ihr habt eure ersten Wettkampfhighlights hinter euch gebracht, euer alter Neo kostet euch aber mehr Kraft als Zeitersparnis? Wir setzen unsere Neoprentesttour weiter fort und sind bei vielen Events mit unseren Testneos vor Ort. Anprobieren, ausprobieren, den Richtigen finden. Ab sofort könnt ihr auch die Testneos günstig abstauben.


30. März 2018 von Ralph Schick

saucony_logo_webMünchen, 30. April 2018 - Der Laufschuh-Hersteller Saucony wird Laufstreckensponsor beim 5. triathlon.de CUP am 12. Mai 2018. Mit einem breiten Engagement als Ausrüster für die Helfer beim Triathlon in München, mit einem großten Testangebot auf der Triathlon-Messe und mit tollen Angeboten vor der Veranstaltung unterstützt Saucony das Rennen.


28. Februar 2018 von Stephan Schepe

triathlon.de, freiWieviel Auftrieb bietet der Neo? Ist er beweglich genug in den Schultern? Größe M oder doch lieber ML? Passform, Eigenschaften und Schwimmverhalten eines Neoprenanzugs lassen sich nur schwer in Zahlen ausdrücken, sondern sollten am besten am eigenen Körper erprobt und erschwommen werden. Nur so kann ich als Triathlet wirklich zuverlässig einschätzen, ob der Neo zu meinen Bedürfnissen passt, mich effizienter schwimmen lässt, im Freiwasser zusätzlich auch Schutz und Sicherheit bietet. Ein professionelles Neoprentestschwimmen stellt die beste Möglichkeit dar, die richtige zweite Haut für sich zu finden. Wir zeigen euch, was ihr von einem professionellen Neotest-Event erwarten könnt.


13. Februar 2018 von Stephan Schepe

Kilian Kreb, freiAndi Böcherer ist auf der "Road to Kona" - sein Fahrplan für Hawaii 2018 nimmt konkrete Formen an. Nachdem er im letzten Jahr verletzungsbedingt nicht bei der Ironman-WM starten konnte, geht der 34-jährige Freiburger mit viel Ehrgeiz und neuen Sponsoren in die Saison 2018. Dabei will er sich schon in Frankfurt gegen die ganz große nationale Konkurrenz behaupten.


30. Januar 2018 von Ralph Schick

Der Israman ist die anspruchsvollste Mitteldistanz, die ich bisher absolviert habe. Er hat meine Erwartungen - ich wusste ja, dass es viele Höhenmeter gibt, dass es windig wird und dass es auch kalt sein kann - noch übertroffen. Hier kann man nicht schummeln oder sich verstecken. Auch drei Tage nach dem Rennen spüre ich noch meinen Rücken und meine Oberschenkel. Das Ding ist wirklich hart!


25. Januar 2018 von Ralph Schick

Am 23. Februar 2018 startet die große triathlon.de Neopren-Testschwimmtour 2018 in Stuttgart. Wie in jedem Jahr versuchen wir immer ein bisschen besser zu werden. Das heißt, wir bieten euch mehr, neue Test-Locations an, wir bieten euch eine größere Auswahl an Modellen, besseren Service und, und, und...


25. Januar 2018 von Ralph Schick

Leider ist meine Vorbereitung für den Israman arbeits- und krankheitsbedingt nicht wirklich gut und strukturiert gelaufen, aber damit muss ich klar kommen. Seit dem Rennen in Swakopmund saß ich leider kein Mal mehr auf dem Fahrrad und war nur ein paar Mal beim Schwimmen. Immerhin habe ich im Januar wöchentlich lange Läufe absolviert.


Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 64 65 66 weiter
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden