Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training & Wettkampf > Ironman Frankfurt Spezial > Ironman Frankfurt 2011 Pressekonferenz:
„Wer hoch fliegt, kann tief fallen!“

Ironman Frankfurt 2011 Pressekonferenz:
„Wer hoch fliegt, kann tief fallen!“

21. Juli 2011 von Meike Maurer

Triathlon Anzeigen

Caroline Steffen:

Es läuft momentan rund bei der Schweizerin und sie steigert sich von Wettkampf zu Wettkampf. Sie braucht Wettkämpfe, um schnell zu werden – nur trainieren bringt ihr weniger. Sie ist vor allem auf dem Rad stark, aber auch im Schwimmen hat sie sich stark verbessert. Sie sieht sich auf Platz 1 oder 2 – ein Doppelsieg mit der Deutschen Diana Riesler vom Team TBB, die noch gemeldet hat – wäre schön. Sie mag starke Konkurrenz und misst sich gerne mit den besten Triathletinnen Europas.

Meike Krebs:

Ihre Vorbereitung lief dieses Jahr komplett über die Mittel- und Olympische Distanz – das bringt Tempohärte. Ihr Trainingszustand stimmt die Frankfurterin zuversichtlich – vor allem habe sie ihre Laufform verbessert. Hawaii spielt in ihrer Planung 2011 keine Rolle, da sie zu wenige Punkte hat. Trotzdem ist sie motiviert.

Nicole Leder:

2010 war sie auf Hawaii und in Frankfurt „Im Tal der Tränen“ – damit hat sie lange zu tun gehabt. Ziel für 2011: Mit einem großen Lachen ins Ziel zu laufen. Hat viele kürzere Rennen bestritten und mit Meike Krebs trainiert.

Yvonne van Vlerken

Möchte das Rennen gewinnen. 2009 und 2010 war es heiß – das gefällt der Holländerin nicht so gut. Für Sonntag ist die Wettervorhersage aber eher kühl und regnerisch, das könnte ihr liegen. Sie hat keinen Ironman in der Vorbereitung bestritten, damit sie mehr Erholung hat.

Sonja Tajsich:

Wollte 2010 schon in Frankfurt starten, dann kam aber der Ironman Deutschland in Regensburg dazu und da musste sie als Regensburgerin natürlich bei der Premiere starten und hat das Rennen dann auch gewonnen. Sonja hat 2011 bisher keine Langdistanz bestritten. Möchte aber in Frankfurt ein sehr gutes Rennen machen und in den Top3 landen. Stärke: Laufen. Schwachstelle: Schwimmen – hat sich aber verbessert und hofft, dass sie das im Freiwasser umsetzen kann.

Alle Bilder von der Pressekonferenz findet ihr hier

Fotos: Ingo Kutsche – www.sportfotografie.biz


Seite: 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden