Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Hawaii-Siegerin Monique van de Vorst kann wieder laufen

Hawaii-Siegerin Monique van de Vorst kann wieder laufen

21. November 2010 von Ralph Schick

Niederlande , 20. November 2010 – „Ich kann wieder laufen“ bestätigte die zweifache Paralympics-Silbermedaillengewinnerin im Handcycling (Beijing, 2008) Monique von de Vorst. Als Para-Triathletin gewann van de Vorst 2009 die Ironman Hawaii World Championship. 


Triathlon Anzeigen

Seit 13 Jahren konnte van de Vorst nicht mehr Laufen. Bei einer Operation am Knöchel waren Komplikationen aufgetreten. Daher war sie seit ihrem dreizehnten Lebensjahr an den Rollstuhl gefesselt.

Nach einem Unfall mit einem Radfahrer auf Mallorca in diesem Jahr bemerkte sie unkontrollierte Spasmen und Gefühl in ihren Beinen. Nach mehreren Monaten im Krankenhaus und in der Reha vermeldete sie nun an ihrem 26ten Geburtstag, dass sie für wenige Minuten aufstehen und wieder laufen könne. Die Rehabilitation werde aber mehrere Jahre in Anspruch nehmen.

Bereits jetzt träumt sie davon:“‚I would like to run a marathon someday‘ just as my ’normal‘ friends.“

Info Monique van de Vorst

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden