Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > DM Wintertriathlon 2014: Göhner und Forstner verteidigen Titel

DM Wintertriathlon 2014: Göhner und Forstner verteidigen Titel

23. Februar 2014 von Christine Waitz

Michael Rauschendorfer,   einmaligFrankfurt/ Oberstaufen, 23. Februar 2014 – Die ersten Deutschen Meister der Triathlon-Saison 2014 stehen fest. Michael Göhner und Renate Forstner haben sich bei den Deutschen Meisterschaften im Wintertriathlon in Oberstaufen die Krone aufsetzen können. Bei strahlendem Sonnenschein konnten beide über die Distanzen von sechs Kilometern Laufen, zwölf Kilometern auf dem Mountainbike und abschließenden acht Skilanglaufkilometern ihre im Vorjahr errungenen Titel verteidigen.


Triathlon Anzeigen

Göhner konnte nach 1:06:28 Stunden jubeln, Forstner benötigte 1:23:41 Stunden für ihren Sieg. Das Podium der ersten nationalen Triathlon-Titelkämpfe 2014 komplettierten bei den Damen Mandy Vogl und Susanne Jährling sowie bei den Herren Florian Holzinger und Sebastian Neef.

Michael Rauschendorfer, einmalig

Beste Stimmung bei bestem Wetter

Bei Temperaturen von zehn Grad über dem Gefrierpunkt haben die Organisatoren um Teamleiter Oliver Presser dennoch eine hervorragende und vor allem faire Wettkampfstrecke präpariert, die für eine hochwertige und stimmungsvolle Deutsche Meisterschaft gesorgt hat. „Strecke, Stimmung und Sport waren hervorragend und einer DM würdig“, sagte DTU-Vizepräsident Reinhold Häußlein. Entsprechend hat sich Oberstaufen als deutsches Wintertriathlon-Mekka weiter etabliert.

Zur Website der DTU.

Foto: Michael Rauschendorfer

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden