Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Bayerische Meisterschaft Duathlon: An Esefeld führt kein Weg vorbei, Nils Daimer schlägt Deisenhofer

Bayerische Meisterschaft Duathlon: An Esefeld führt kein Weg vorbei, Nils Daimer schlägt Deisenhofer

4. Mai 2015 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz,   freiPlanegg-Krailling, 4. Mai 2015 – Fast schon so traditionell wie der Duathlon Planegg Krailling an sich, scheint die Siegerin zu sein. Zum dritten Mal in Folge holt sich Katrin Esefeld den bayerischen Meistertitel im duathlon. Im Kampf um den Meistertitel der Herren musste sich Titelverteidiger Roman Deisenhofer dieses Mal jedoch Nils Daimer geschlagen geben.


Triathlon Anzeigen

Angeführt von Dominik Mages stürmte eine vierköpfige Gruppe nach dem ersten, 9,7 Kilometer langen Lauf in die Wechselzone. Mit dabei waren sowohl Titelverteidiger Deisenhofer, als auch der spätere Sieger, und Martin Kipnick. Bei regnerischem Wetter versuchte Roman Deisenhofer seine Sieges-Strategie vom Vorjahr erneut durchzusetzen: Auf der Radstrecke die Gegner abschütteln und dann auf Distanz halten. Während Mages und Kipnick abreißen lassen mussten, hielt sich Daimer jedoch hartnäckig hinter dem Titelverteidiger. Auf der abschließenden Laufstrecke musste Deisenhofer den Konkurrenten dann ziehen lassen und sich mit dem Vize-Titel begnügen. Der dritte Platz ging an Martin Kipnick.

Esefeld erneut nicht zu schlagen

Waren es im vergangenen Jahr noch vier Minuten Vorsprung, triumphierte die Seriensiegerin Katrin Esefeld 2015 fast zehn Minuten vor der Vize-Siegerin. Dabei hatte Anke Friedl nach dem ersten Lauf die Nase noch vorne. Auf der Radstrecke jedoch spielte Esefeld ihre Stärke aus, während Friedl zunächst hinter Stefanie Starp zurückfiel. Esefeld stieg mit zehnminütigem Vorsprung vom Rad und musste den dritten Sieg in Folge nur noch nach Hause laufen. Hinter ihr schob sich Friedl wieder vor Stefanie Starp und sicherte sich so Rang zwei.

Im Volksduathlon über 4,9 – 13 – 3,4 Kilometer hießen die Sieger Gunda Häußler vom Triathlon Karlsfeld und Lukas Krämer vom TriTeam Schongau.

Ergebnisse BM Herren

1. Nicolas Daimer, 1:41:58
2. Roman Deisenhofer, 1:42:23
3. Martin Kipnick, 1:44:31
4. Stefan Fußstätter, 1:46:38
5. Daniel Braun, 1:47:18

Ergebnisse BM Damen

1. Katrin Esefeld, 1:55:31
2. Anke Friedl, 2:05:01
3. Stefanie Starp, 2:05:50
4. Sandra Morawitz, 2:10:46
5. Michaela Streit, 2:11:33

Zu den Ergebnissen.

Foto: triathlon.de

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden