Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > Ab in den Schnee:
Langlauf mit Meike Krebs
Training Triathlon.de

Ab in den Schnee:
Langlauf mit Meike Krebs

27. Dezember 2011 von Meike Maurer

Viele Triathlon-Profis nutzen die kalte Jahreszeit, um auf die dünnen Latten zu steigen. Meike Krebs gehört zu diesen Triathleten bzw. Triathletinnen, die gerne das Langlaufen in den Trainingsplan integrieren, wenn es im Winter gilt, ein Alternativtraining zum Radfahren zu finden und ein bißchen Abwechsung ins Training zu bringen.


Triathlon Anzeigen

Meike hat sich dieses Jahr nach dem Ironman Florida im November bewußt für das Training im Schnee entschieden und ist Anfang Januar nach Leutsch/Seefeld gefahren, um langsam wieder in den gewohnten Trainingsrhythmus zu kommen.

Ende Januar ging`s dann wie gewohnt mit dem Team Erdinger Alkoholfrei ab ins Trainingslager nach Fuerteventura.

„Nachdem ich erst im Dezember wieder ins Training eingestiegen bin, wollte ich bewusst unspezifische Reize setzen, um Koordination, Kraft und Ausdauer zu schulen. Ich gehe jetzt mit mehr Motivation und Vorfreude in die spezifischen Trainingslager und hoffe, auch die Motivation länger halten zu können“, erklärt Meike ihre Beweggründe für die Fahrt in den Schnee.

Das Training sah wie folgt aus:

Morgens 1-2 h Skating und nachmittags 1-2 h klassische Technik. Skating macht durch die dynamische Bewegung und die Geschwindigkeit richtig Laune, allerdings ist der Puls meist ziemlich hoch. Nach 2-3 h Stunden war ich ziemlich müde und habe eine Pause eingelegt. Um dann die Länge in die Ausdauerbelastungen zu bekommen, habe ich nachmittags eine ruhige klassische Einheit draufgepackt. Das klassische Langlaufen schult vor allem die Technik beim Laufen. Der dynamisch kraftvolle Andruck lässt sich direkt ins Laufen umsetzten.

Abends habe ich dann im Wechsel eine Laufeinheit, Schwimmeinheit oder Rumpftraining gemacht. Alles in allem, habe ich gut 25 h trainiert.

Ein guter Start in die Saison.

Zur Homepage von Meike

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden