Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Profi-Blog > Yvonne Van Vlerken > Yvonne Van Vlerken:
Wind und Schatten in Barcelona

Yvonne Van Vlerken:
Wind und Schatten in Barcelona

28. Mai 2009 von Christian Friedrich

Triathlon Anzeigen

challenge-barcelona-yvonne-van-vlerken-beim-laufGab es Reaktionen (abgesehen von den Disqualifikationen) von Seite des Veranstalters im Nachinein?

Ich denke, dass der Veranstalter sich Gedanken machen muss wie er eine solche Situation in Zukunft vermeiden kann. Es waren 2.000 Athleten da auf einer 90km- Radrunde. Die Startwellen waren zu groß und zu knapp beieinander. Für die Organisatoren war es kein nettes Erlebnis. Sie kennen ihre Fehler, können aber trotzdem von den Athleten erwarten, dass die Regeln eingehalten werden, wenn die Parameter ihrerseits dafür stimmen.

Ich habe schon gespürt und es auch für mich als schlimm empfunden, dass die Veranstaltung nicht optimal gelaufen ist und ich negativ betroffen war.

Virginia Berasategui hatte Pech die Einzige ganz vorne drinnen zu sein die ein DQF bekommen hat, weil der Kampfrichter, der der ganzen Gruppe pauschal eine gelbe Karte gegeben hatte, nur einen Teil der Nummern notiert hat.

Kiviranta und Schumacher kamen somit davon, die sind neben ihr gefahren. Virginia ist von allen Dreien noch am ehrlichsten gefahren. Das könnt ihr auf triatlonchannel.com nachlesen wer spanisch beherrscht. Der Autor umschreibt die Situation sehr eindeutig.

Kurzer Auszug daraus

Más tarde los jueces descalificaron a Virginia junto con otros 237 participantes por drafting. Mi opinión es que si descalifican a Virginia tendrían que haber descalificado a las otras dos, además mucho antes, y por supuesto a todos los que iban en ese grupo sin excepción. Desconocemos las causas de porque no lo hicieron. Por último, decir que la postura al respecto de los organizadores fue la correcta, simplemente respetar la decisión de los jueces, en este caso los jueces de la Federación Catalana de Triatlón.
Später haben die Schiedsrichter Virginia und 237 andere Teilnehmer wegen Drafting disqualifiziert. Meine Meinung ist, dass wenn sie Virginia disqualifiziert haben, hätten sie auch die anderen zwei [weiblich], zusätzlich viel früher, und selbstverständlich auch die ohne Ausnahme, die in dieser Gruppe fuhren. Wir wissen nicht die Gründe, warum sie es nicht taten. Zum Schluss bleibt zu sagen dass die Stellungnahme mit Respekt an die Organisatoren korrekt war, einfach die Entscheidung der Schiedsrichter zu respektieren, in diesem Fall die Schiedsrichter von Federación Catalana de Triatlón.

Trotzdem war und ist es ein schönes Rennen, wenn man es pauschal betrachtet. Wir haben dieses Erlebnis abgehakt. Jeder der Verstand hat, sieht was da los war, das brauche ich nicht zu erklären.

Meine Augen sind nun vollkommen auf den Frankfurter Sparkasse Ironman Germany gerichtet. Für den brauche ich meine ganze Aufmerksamkeit, denn ich habe eindeutige Ziele!

challenge-barcelona-yvonne-van-vlerken-siegerehrungWie lange dauert es bei Dir nach einer Mitteldistanz wieder ins normale Training einzusteigen?

Normal mache ich drei bis vier Tage locker, dieses Mal vielleicht ein bisschen länger, weil ich wirklich tief gegangen bin. Das war auch so geplant, denn wir wollten wissen wo ich stehe. Dann steige ich locker wieder ein und ab Freitag geht es eigentlich schon wieder weiter mit dem normalen Programm.

Welche Wettkämpfe stehen noch an als Vorbereitunga auf Frankfurt an und ab wann bist Du in Frankfurt um Dich bestmöglich vorzubereiten?

Ich mache jetzt nur noch einen olympischen Triathlon in meiner Wahlheimat Österreich am 20.Juni in Kuchl/Salzburg.  Dann sind wir am 13. und 14. Juni zum „Ironman Training-Days“ in Frankfurt, um nochmals die Strecke anzuschauen.

Den Rest der Zeit trainieren wir in Vorarlberg und bei der Mutter von Thomas in St.Johann in Tirol. Ich reise dann am Dienstag vor dem Rennen in Frankfurt an und bereite mich in Ruhe auf den großen Tag vor.

Info und Bilder: Yvonne Van Vlerken

Danke für´s Übersetzen der spanischen Passage an Gitte Jensen.


Seite: 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden