Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Gesundheit & Ernährung > Wer oder was ist Chia?

Wer oder was ist Chia?

28. Januar 2012 von Meike Maurer

Nachdem Christopher McDougall  in seinem  Buch „ Born To Run“ über die Chia-Saat schrieb, wurde dieses „Wunderzeugs“ der südamerikanischen Tarahumara-Indianer  erstmals auch einer breiten Öffentlichkeit im Westen zugänglich. Zumeist waren es Langstreckenläufer und Triathleten, die hellhörig wurden. Was Chia genau ist erfahrt ihr hier.

– Anzeige –


Triathlon Anzeigen

Chia– das Superlebensmittel der südamerikanischen Langstreckenläufer?

Doch nicht nur „Ausdauerfreaks“ zeigten Interesse. Auch viele Menschen, die von modernen und ausgeklügelten Nahrungsstrategien und Diäten enttäuscht waren, schöpften Hoffnung bezüglich einer nun vielleicht endlich funktionierenden Gewichtsreduktion mit gleichzeitig verbesserter Leistungsfähigkeit.

Die  Tarahumara  erregten große Aufmerksamkeit hinsichtlich  ihrer beinahe übermenschlich anmutenden Fähigkeit, unglaublich lange Strecken – bis zu 200 km am Tag –  zurück zu legen. Und das, ohne scheinbar große Mühen.

Ein paar beeindruckende Zahlen zu den Inhaltsstoffen:

Die Chia-Saat verfügt über:

8 x mehr Omega-3 als Lachs, 3 x mehr Eisen als Spinat,  15 x mehr Magnesium als Brokkoli, 6 x mehr Calcium als  Milch, 3 x mehr Antioxidantien als Heidelbeeren, mehr Ballaststoffe als Leinen, mehr Protein als Soja. Chia hat einen Rekordanteil von essentiellen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren in einem ausgezeichneten Verhältnis von 3:1, Hochwertiges Eiweiß, viele Vitamine und Mineralstoffe.

Chia-Samen wurden schon von den Mayas, Azteken und Inkas als Superlebensmittel verwendet  und waren  Nahrung der Nachrichtenläufer, die mit diesen kleinen Samen den ganzen Tag rennen konnten.

Die energiespendenden Eigenschaften der Chia-Samen sind legendär. In den Verbreitungsgebieten der Pflanze haben Läufer, Soldaten und Athleten diese seit Jahrhunderten gegessen, um Energie, Ausdauer und Kraft zu bekommen. Auch heute essen Athleten rund um den Globus Chia-Samen.

So wie sich der Trend im Laufen zum „Natural Running“, also dem „Barfußlaufen“ entwickelt, so scheint es  auch im Bereich der Ernährung eine Rückbesinnung zur Natürlichkeit zu geben. Und da bietet sich die Chiasaat in hervorragender Weise an:  „Natural Nutrition“.

Mehr Informationen über die Chia -Saat über  Handhabung, Rezepte und Erfahrungsberichte findet man hier

Angebot für triathlon.de-Leser

Als Einführungsangebot bietet Chiamind Performance allen Usern von triathlon.de im Monat Februar folgendes Einführungsangebot: 3 Dosen Chia bestellen und eine weitere kostenlos dazu. Bei der Bestellung das Stichwort triathlon.de Angebot. Angebot ist gültig bis zum 29. Februar 2012.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden