Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Wechsel in das Profi-Team: Florian Angert macht den Schritt ins Profi-Lager

Wechsel in das Profi-Team: Florian Angert macht den Schritt ins Profi-Lager

15. November 2016 von Christine Waitz

ERDINGER Alkoholfrei / Ingo Kutsche, einmalig15. November 2016 – Mit Senkrechtstarter Florian Angert hat ein weiterer Triathlet aus dem Erdinger Alkoholfrei Perspektivteam den Sprung in den Profikader geschafft. Die Erfolgsgeschichte der professionellen Nachwuchsförderung ist damit um ein Kapitel reicher. Als prominente Vorgänger des gebürtigen Weinheimers nutzten bereits die aktuellen Spitzenathleten Julia Gajer, Daniela Sämmler, Andreas Dreitz und Laura Philipp das Perspektivteam als Sprungbrett für ihre Karriere.


Triathlon Anzeigen

Die Erfolgsbilanz Florian Angerts, der in Gießen lebt und trainiert, weist trotz seines jungen Alters von 24 Jahren eine beachtliche Reihe an starken Ergebnissen auf. So gewann er zweimal die Gesamtwertung des prestigeträchtigen BASF Triathlon-Cups Rhein-Neckar. Sein bislang größter Erfolg gelang ihm bei der Challenge Walchsee 2016, als er sich sensationell den ETU-Vizeeuropameistertitel über die Mitteldistanz sicherte.

ERDINGER Alkoholfrei / Ingo Kutsche, einmalig

„Die Weiterverpflichtung von Florian war aufgrund seiner Erfolge die logische Konsequenz. Wir sehen uns daher in unserem Konzept der professionellen Förderung im Perspektivteam bestätigt. Wir wünschen Florian einen guten Start in die Profilaufbahn und sind überzeugt, dass er ein idealer Repräsentant für Erdinger Alkoholfrei sein wird“, betont Philipp Herold, Leiter Sponsoring, Events & Messen bei der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu.

Als klassischer Quereinsteiger per Zufall zum Triathlon gekommen – seine Wurzeln liegen im Schwimmsport – erlebte Florian Angert einen fulminanten Aufstieg. Im ersten Jahr als Perspektivathlet noch durch eine langwierige Verletzung gehandicapt, stellten sich ab 2015 schnell Erfolge ein. „Ich hatte mir vorgenommen, im Perspektivteam durchzustarten und freue mich, dass dieser Plan aufgegangen ist“, so Florian Angert. In der vertrauten Umgebung der Erdinger Alkoholfrei-Triathlonfamilie wird er nun hochmotiviert in seine erste Saison als Profiathlet starten.

Zum Blog der Jungen Wilden auf triathlon.de mit Florian Angert.

Foto: ERDINGER Alkoholfrei / Ingo Kutsche

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden