Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Allgemein1 > Vorgestellt: gococo – Schwedische Kompressionsstrümpfe mit Schnelltrocken-Formel

Vorgestellt: gococo – Schwedische Kompressionsstrümpfe mit Schnelltrocken-Formel

7. November 2015 von Christine Waitz

– Anzeige-

gococo,   einmaligKöttbullar und Möbel – Schweden ist hierzulande für seine Exportschlager bekannt. Aus dem Land der Elche soll nun noch ein Produkt zum Dauerbrenner werden: mit gococo macht sich ein Strumpfhersteller auf, das Festland zu erobern. Die Kompresionssocken mit Schnelltrockenformel gelten nicht nur als nützlich, sondern auch als besonders angenehm und komfortabel.


Triathlon Anzeigen

Neben den klassischen Wirkungsweisen in Bezug auf die Durchblutung wirbt gococo vor allen Dingen mit einer sehr schnellen Trocknung der Produkte im Vergleich zu herkömmlichen Polyestermaterialien. Das ist besonders in der kühlen Jahreszeit angenehm, aber auch während des Rennens, wo nasse Socken schnell zu Blasen führen können.

gococo, einmaligWarum die Schweden Wert auf trockene Füße legen? Schweden ist das Herkunftsland des swimrun, der Kombination aus Laufen und Schwimmen in den immer gleichen Bekleidungsschichten. Da dabei in den Socken geschwommen und gelaufen wird, hat man sich dort Gedanken über schnelltrocknendes Beinkleid gemacht.
Das „Geheimnis“ hinter den schnelltrocknenden Fasern ist die Veredelung derer mit Aktivpartikeln. Die Aktivpartikel zeichnen sich durch extrem viele Mikroporen aus, vergrößern so die Oberfläche des Gewebes auf ein Vielfaches und ermöglichen eine bessere Verdunstung der Feuchtigkeit.

Dabei ist zu bemerken, dass die Partikel nicht etwa chemisch hergestellt sind, sondern natürliche Ursprünge im Vulkangestein oder in Kokosnussschalen haben und dennoch haltbar sind.

Wir haben zwei unserer Leser testen lassen.

Aloysia W. schreibt: „….Der Strumpf hat eine gute Kompression. Er schnürt nicht ein und hat deshalb ein gutes Tragegefühl. Das Material am Fuß ist sehr angenehm und hält den Fuß trocken. Auch das Design gefällt mir gut. Lässt sich gut mit andern farbigen Kleidungen kombinieren. Das Material trocknet nach der Wäsche sehr schnell….“

gococo, einmaligChristian W. schreibt: „….Insgesamt habe ich einen langen Lauf über 20 Kilometer und ein Intervalltraining über 13 Kilometer mit den Strümpfen absolviert. Direkt beim Anziehen ist aufgefallen, dass sie sich deutlich leichter über den Fuß ziehen lassen, als das bei anderen Marken der Fall ist. Während des Laufens fiel auf, dass die in das Bündchen befestigten Noppen den Strumpf an seiner Stelle hielten. Hierdurch hat der Hersteller das Bündchen nicht so eng gemacht, was einen angenehmeren Tragekomfort ermöglicht. Die Kompression war durchwegs angenehm und während des Laufens hat man den Strumpf kaum wahrgenommen. Meines Erachtens könnte sie etwas stärker sein. Obwohl ich daran gezweifelt habe, haben die Large Air Channels auf der Oberseite der Socken den Schweiß tatsächlich sehr gut abtransportiert. Insgesamt war ich mit den Socken sehr gut zufrieden….“

Noch mehr schnell Trocknendes…

Die Produktvielfalt von gococo reicht von Socken über Calves, bis hin zu Strümpfen mit unterschiedlich starker Kompressionswirkung. Alltagssocken, T-Shirts und Tops sowie Mützen runden das Programm ab. Auch farbtechnisch bleiben keine Wünsche offen. Die Compression und Compression Superior Strümpfe gibt es auch im triathlon.de Shop in Essen.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage des Herstellers hier: http://www.gococosport.de/

Fotos: gococo

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden