Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > Vorbereitungsperiode 2: Grundlagen für Höchstleistungen

Vorbereitungsperiode 2: Grundlagen für Höchstleistungen

23. Januar 2015 von Philipp Peter

Triathlon Anzeigen

Foto: Christine Waitz, freiDie optimale Trainingsintensität

Die wichtigsten Trainingsmittel in der VP2 sind also die GA2-Dauer und auch vereinzelte GA2-Tempoeinheiten, die entweder frequenz- oder kraftorientiert ausgeführt werden. Die GA2-Einheiten werden meist mittels der Wiederholungsmethode mit aktiver langer Pause gestaltet.

Die Trainingsintensität wird dabei beim Schwimmen über Zeitvorgaben gesteuert, die zwischen 80 bis 90 Prozent der möglichst aktuellen Wettkampfgeschwindigkeit liegen. Beim Radfahren wird nach Herzfrequenz- oder Wattvorgaben, bei 90 bis 100 Prozent der individuellen anaeroben Schwelle (IANS) trainiert. Beim Laufen werden ebenfalls Herzfrequenz- oder Geschwindigkeitsvorgaben in Bezug zur IANS als Parameter für die Trainingsintensität verwendet.

Weiter zu „Die Wichtigkeit der Regeneration.“

Zur Übersicht Trainingsplanung


Seite: 1 2 3 4 5
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden