Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > Überschuhe – praktisch und funktionell

Überschuhe – praktisch und funktionell

14. Januar 2013 von Christoph Steurenthaler

Blaugefrorene Zehen und Füße wie Eiszapfen müssen nicht sein. Wer auch im Winter das Radtraining nicht vernachlässigen möchte, greift gerne auf die praktischen schwarzen Fußwärmer zurück. Überschuhe gibt es für verschiedene Einsatz- und Temperaturbereiche und in unterschiedlichen Modellen. Wir haben einen kleinen Überblick zusammengestellt.


Triathlon Anzeigen

Kurze Infos vorab

Vaude Wet light

Wenn es im Herbst kalt wird oder die Frühlingssonne noch nicht genug Kraft hat, um die Füße auf längeren Touren ausreichend zu wärmen, sind Überschuhe ein prima Kälteschutz. Auch für schlechtes Wetter gibt es entsprechend wasserdichte Modelle, die vor Regen und Spritzwasser schützen. Bei der Auswahl sollte man darauf achten, dass die Überschuhe eng sitzen und der Ausschnitt für die Pedalplatte ausreichend groß ist. Eine Öffnung am Absatz erleichtert das Gehen. Allerdings sind es aber auch genau diese Löcher, durch die kalte Luft eindringt und den Fuß auf Dauer auskühlt. Und auch Spritzwasser von der Straße durchnässt den Fuß von unten. Deshalb sollten die Öffnungen natürlich auch nicht zu groß sein.

Frostbeule oder echter Wikinger?

Welcher Überschuh in Frage kommt, hängt nicht nur von den äußeren Bedingungen, sondern auch immer vom individuellen Kälteempfinden ab. Was dem einen viel zum warm ist, lässt den anderen vor Kälte zittern. Verschiedene Kombinationen sind daher denkbar. Wer in Triathlon-Radschuhen und dünnen Überschuhen im Winter trainiert, darf sich zu Recht als echter Wikinger bezeichnen. Dagegen ist die Kombination aus Winterradschuhen, Neopren-Überschuhen und Windstoppersocken die denkbar wärmste Möglichkeit im Kampf gegen kalte Füße. Abgesehen von beheizbaren Einlegesohlen, die mittlerweile auch in verschiedenen Qualitäts- und Preisklassen erhältlich sind – damit sollte es niemanden mehr frieren.

Welche Überschuhe gibt es?

Foto: Vaude


Seite: 1 2
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden