Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > TriStar111 Germany in Worms: Kein leichtes Spiel für McCormack

TriStar111 Germany in Worms: Kein leichtes Spiel für McCormack

28. Mai 2010 von Christian Friedrich

TriStar111 LogoDer Name Chris McCormack steht ganz oben auf der Liste der Favoriten beim TriStar111 Germany am 6. Juni 2010 in Worms. Leichtes Spiel wird der 37-jährige ITU-Weltmeister von 1997 und Ironman-Weltmeister von 2007 bei der Premierenveranstaltung in der Nibelungenstadt aber nicht haben.


Triathlon Anzeigen

Denn mit dem Esten Ain-Alar Juhanson trifft der Australier auf einen bekannten Namen unter den Triathlon-Profis. Der 33-Jährige gewann bereits drei Ironman-Rennen in seiner Laufbahn: Lanzarote (2005, 2006) und Neuseeland (2006). Juhanson ist mit der TriStar-Serie eng verbunden, ist er doch der Organisator des TriStar111 Estonia am 7. August.

Doch damit nicht genug der Herausforderer von Chris McCormack. Auch ein Wormser Lokalmatador will ganz vorne mitmischen: der 27-jährige Jürgen Stilgenbauer. „Jürgen ist zurzeit gut in Form. Er hat erst vor wenigen Tagen den Linz-Triathlon gewonnen“, erklärt Lothar Leder, Gründer der Agentur 3vento GmbH, die die Austragungsrechte für den TriStar111 Germany erworben hat.

Beim TriStar111 Germany am 6. Juni 2010 in Worms sind insgesamt 111km zu bewältigen: 1 km Schwimmen, 100 km Radfahren und 10 km Laufen. Mittlerweile haben sich bereits rund 600 Athleten (Profis, Amateure und Staffel-Teilnehmer) aus 15 Nationen angemeldet.

Info: TriStar111 Germany

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden