Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Triathlon Team TuS Griesheim: Bundesliga Casting erfolgreich durchgeführt

Triathlon Team TuS Griesheim: Bundesliga Casting erfolgreich durchgeführt

27. März 2014 von Christine Waitz

tus griesheim,   einmaligGriesheim, 27. März 2014 – Das letzte Wochenende nutzte das Triathlon Team TuS Griesheim um an den heimischen Sportanlagen gemeinsam zu trainieren. Eingeladen waren dabei aber nicht nur die Athletinnen und Athleten der eigenen Abteilung und der Bundesligamannschaften. In einem Casting-Aufruf vor einigen Wochen wurden junge Sportler angesprochen, denen die Möglichkeit gegeben werden sollte einige Trainingseinheiten mit den Bundesligaathleten des Teams zu absolvieren und sich selbst im Rahmen eines Schwimmtests undLaufes für einen Start in der Bundesligamannschaft zu empfehlen.


Triathlon Anzeigen

tus griesheim, einmaligVon der Resonanz auf den öffentlichen Casting-Aufruf war selbst das Trainerteam des TuS Griesheim überrascht. Am Freitagabend fanden sich knapp 50 Triathletinnen und Triathleten im Hallenbad ein, die sich der 400 Meter Abtestung stellen wollten. Dabei überzeugten vor allem die jüngeren Athleten mit hervorragenden Zeiten. Schwimmtrainer Michael Vogt: „Wir haben mit der Norm von 4:40 Minuten die Messlatte sehr hoch gelegt und hätten nicht erwartet, dass wir so viele Zeiten deutlich unterhalb der Marke sehen würden!“!

Hohe Messlatte auch beim Lauf

Etwas geringere Beteiligung herrschte bei der Laufabtestung am Samstagmittag auf der Leichtathletikbahn des Vereinsgeländes. Bei nassen und windigen Bedingungen galt es die Marke von 16:20 Min. auf den 12 1/2 Runden zu unterbieten. Das die schnellste Laufzeit am Ende bei 16:24 Min. notiert wurde tat dem Erfolg der Aktion keinen Abbruch. „Die Bedingungen haben heute leider verhindert, dass wir Zeiten nahe der 16:00 Minuten-Marke oder darunter gesehen haben“, so Daniel Schmoll, der Trainer des Teams, „wir werden dies natürlich bei der Bewertung der Ergebnisse berücksichtigen und uns nicht starr an unsere vorher festgesetzten Norm orientieren.“

Potential für Ligastarts vorhanden

 

Bevor eine Entscheidung über die Vergabe des letzten Mannschaftsplatzes im Männer-Bundesligateam fällt, wurde noch einigen Athleten die Chance eingeräumt sich bei der Leistungsüberprüfung der DTU am kommenden Wochenende in Saarbrücken zu empfehlen. Hier wollten man den jungen Sportlern ersparen sich innerhalb von acht Tagen gleich zweimal auf der Bahn völlig ausbelasten zu müssen. Auch unter den Athleten der Bundesligamannschaft stieß der Casting-Aufrauf durchweg auf positive Resonanz. Der erfahrene Bundesligaathlet Paul Schuster sagte: „Die Tests haben gezeigt, dass einige Athleten das Potential haben unsere Mannschaft zu verstärken und sich in der Liga zu etablieren.“!

Zur Website des Teams.

Fotos: TuS Griesheim

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden