Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training & Wettkampf > Streckenreport > Triathlon-Szene Schweiz:
Eventhighlights und Geheimtipps

Triathlon-Szene Schweiz:
Eventhighlights und Geheimtipps

21. April 2010 von Peter Studer

Triathlon Anzeigen

Triathlon-Szene Schweiz

Info: Die Zahlen 1 bis 14 in Klammern zeigen oben auf der Karte, wo sich der Event in der Schweiz befindet.

Hart, härter, Inferno
Wenn dann gegen Ende Saison die körperliche Verfassung bereits etwas Mühe bekundet, kann derweil noch einmal richtig Gas gegeben werden: Zum einen im Rahmen des Inferno-Triathlon Ende August, Nomen ist hier definitiv Omen, im Berner Oberland (12), wo einem nebst der exorbitanten Distanzen zu Wasser und zu Land, die 5’500 Steigungsmeter den Rest geben. Für den Athleten besonders schön ist der Umstand, dass der Inferno eine Reise von A nach B ist (von Thun aufs Schilthorn notabene), und man nicht einfach nur Runden dreht, wie dies zuweilen bei anderen Langdistanz-Rennen der Fall ist. Zum anderen ist der Locarno-Triathlon (13) anfangs September im Kanton Tessin eine Reise wert. Egal ob Sprint- oder Mitteldistanz, sportliche Ferienstimmung ist in der Sonnenstube der Schweiz garantiert.

Reset beim Bierathlon
Zum Jahresabschluss schliesslich, versammelt sich männiglich nochmals zu einem multisportiven Stelldichein der verwegenen Sorte: Der internationale Bierathlon im Dezember in Zürich (14), wo sich auch grosse Namen wie Normann Stadler schon mit dem who is who der europäischen Kastenlauf-Szene gemessen haben: „Hawaii ist ein Spaziergang gegen das, was hier abgeht. Der Wettkampf hat mich so hart hergenommen, dass ich irgendwie einige Stunden am heutigen Tag aus meinem Gedächtnis verloren habe“, so Stadler nach seinem Sieg im Jahr 2003. Auf keinen Fall verpassen!

Für jeden was dabei
Gemessen an der Anzahl aktiver Triathleten und Triathletinnen, dem Angebot an Veranstaltungen, und nicht zuletzt anhand der landschaftlichen Prägung, ist die Schweiz ein exzellentes Triathlon-Land. Ein grosser Vorteil des kleinen Landes ist indes die gute und schnelle Erreichbarkeit der Anlässe. So dürften in der Regel an allen erwähnten Wettkämpfen alle Landessprachen unter den Teilnehmenden vertreten sein. Egal ob ambitionierter Leistungs-Sportler oder Gelegenheits-Triathlet, einerlei ob man den Massen-Zirkus oder die Nische bevorzugt, im Laufe des Jahres wird jede und jeder eine ihm oder ihr passende Veranstaltung finden.


Seite: 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden