Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training & Wettkampf > Streckenreport > Triathlon-Szene Schweiz:
Eventhighlights und Geheimtipps

Triathlon-Szene Schweiz:
Eventhighlights und Geheimtipps

21. April 2010 von Peter Studer

Triathlon Anzeigen

Triathlon-Szene Schweiz

Info: Die Zahlen 1 bis 14 in Klammern zeigen oben auf der Karte, wo sich der Event in der Schweiz befindet.

Insider-Event-Tipps
Wer es lieber ein bisschen familiärer und übersichtlicher mag, sollte sich Anlässe wie den Triathlon im historischen Städtchen Zug (4), denjenigen im malerischen Murten (5) oder den Triathlon Sempachersee (6), mit besonders zuschauerfreundlicher Streckenführung nicht entgehen lassen. Besagte Rennen finden in den Monaten Juni/Juli statt und bieten sowohl die olympische wie auch die Sprint-Distanz (500-20-5) an. Abgesehen von der üblichen Understatement-Kalauerei unter Triathleten bei der Vorbereitung in der Wechselzone,…

Triathlet 1: „…und hast Du gut trainiert?“
Triathlet 2: „uiii nein, war gerade noch 3 Wochen krank, mit Magendarm-Grippe im Bett, dem Tod näher als dem Leben, konnte gar nichts mehr machen…“
Triathlet 1: „ging mir genau gleich, bei mir war es aber ein Milzriss…“

…überzeugen diese Anlässe mit entspannter Atmosphäre und brauchbaren Finisher-Geschenken, welche nicht umgehend in der Kiste für die Fahrrad-Reinigung landen.

Andere Multisportevents
Doch nicht nur Triathlon erfreut sich wachsender Beliebtheit in der Schweiz, auch andere Multisportanlässe boomen. Nebst dem Aushängeschild, dem Gigathlon, welcher dieses Jahr in der Region Thun (7) stattfindet, haben auch andere Events mittlerweile ihren festen Platz im Wettkampfkalender. Verstreut über alle Landesteile buhlen der Biennathlon (8), der Thurathlon (9), die S2-Stafette in Langnau (10) oder auch das Défi Jurassien (11) um die Gunst der Athletinnen und Athleten. Die Disziplinen Schwimmen, Inline, Race Bike, Mountain Bike und Laufen, können in der Regel alleine, zu zweit oder im 5er-Team absolviert werden. Trotz kontinuierlich steigender Teilnehmerzahlen, konnten diese Anlässe ihre lockere und familiäre Atmosphäre bewahren. Bei Bier und Grilladen kommt nach geleisteter Anstrengung durchaus sommerliche Festival-Stimmung auf, und es lohnt sich auf jeden Fall noch zu bleiben, auch wenn man nicht zur Siegehrung muss.


Seite: 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden