Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > Triathlon-Jahresrückblick 2018

Triathlon-Jahresrückblick 2018

27. Dezember 2018 von Stephan Schepe

Triathlon Anzeigen

August

Geheimtipp Langdistanz: OstseeMan

„Sandwig Hill“ statt „Heartbreak Hill“! Die nördlichste Langdistanz Deutschlands ist durch Wind und (nicht zu unterschätzende) Höhenmeter ein anspruchsvolles, aber sehr lohnenswertes Pflaster. Traumhafte Kulisse, liebevolle und professionelle Organisation zu einem Bruchteil der Kosten. Seit 2018 ist zusätzlich eine Mitteldistanz in den Wettkampftag integriert.

triathlon.de, frei
triathlon.de, frei
triathlon.de, frei
Fotos: triathlon.de, OstseeMan

 
Ironman 70.3 Zell am See: kein Radfahren wegen Schnee!
26. August, Zell am See, Österreich – in der Nacht schneit es! Am Wettkampfmorgen ist es kalt und es regnet. Die Veranstalter sagen das Radfahren aus Sicherheitsgründen ab. Der Ironman 70.3 wird als Swim-and-Run ausgetragen, den Michael Weiss und Laura Philipp für sich entscheiden können.

Embed from Getty Images
Embed from Getty Images
Embed from Getty Images

 
Weiter zum September

 


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden