Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > Triathlon Insider Tipps: Kleine Kniffe für den Wettkampf
Training Triathlon.de

Triathlon Insider Tipps: Kleine Kniffe für den Wettkampf

28. Juni 2011 von Christian Friedrich

Ein Wettkampf sollte immer ein Highlight im Kalender eines Triathleten sein. Und man sollte die Vorbereitung dafür nie unterschätzen. Wir haben hier ein paar Tipps aus der Praxis für euch, die vielleicht helfen oder aber einfach nur inspirieren, es noch ein bisschen besser zu machen.

Startnummer am HelmTipp 1: Startnummern an Helm und Rad anbringen

Entweder kleben Startnummern sehr schlecht, oder so gut, dass du danach noch Tage beschäftigt bist, sie vom Helm oder dem Rad runterzukratzen. Und wer kennt nicht die Klebeüberbleibsel, die noch Monate oder gar Jahre den Rahmen oder den Helm verschandeln.

Unser Tipp: Die Nummern-Aufkleber (für Helm und Rad) gegebenfalls einfach ausschneiden und mit Tesafilm auf den Helm und das Rad kleben.

Tipperweiterung: Wenn es sich um einen Wettkampf mit Check-In am Vortag handelt: „laminiert“ ihr einfach die Aufkleber mit einigen Streifen Tesa und klebt sie anschließend auf.

Wozu „laminieren“? Nun, steht das Rad über Nacht draußen alleine in der Wechselzone, ziehen die Aufkleber oft gut die Feuchtigkeit an und sehen unansehnlich aus am Wettkampftag, beziehungsweise lassen sich am Ende kaum noch entfernen. Mit diesem Tipp gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Klar, der Tipp kostet etwas Zeit, aber spart diese dann beim Putzen wieder ein.

Hinweis: Schaut auf Trödelmärkten nach breitem durchsichtigem Klebeband. Damit geht das „Laminieren“ schneller und sieht noch besser aus.


Seite: 1 2 3 4 5 6
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden