Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > triathlon.de Stabilender Türchen 14: Die Chiemgau Team Trophy präsentiert die Myofasziale Release Übung für Rücken & Schultern
Training Triathlon.de

triathlon.de Stabilender Türchen 14: Die Chiemgau Team Trophy präsentiert die Myofasziale Release Übung für Rücken & Schultern

14. Dezember 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz14. Dezember 2015 – Auch, wenn wir immer noch auf Schnee und das damit verbundene Langlauf-Vergnügen warten. Diese Übung ist nicht nur nach dem Langlauftraining eine wahre Freude. Auch nach dem Schwimmtraining beispielsweise! Nichts desto trotz könntet ihr euere Skier schon einmal wachsen. Wir verlosen nämlich einen Startplatz für die Chiemgau Team-Trophy am 31. Januar 2016.


Triathlon Anzeigen

Jeden Tag eine neue Übung zur Flexibilität und Stabilität – der triathlon.de Flexilender bringt euch fit und flexibel durch die Weihnachtszeit. Expertin Katja Bartsch stellt die Übungen vor. Heute: Die Myofasziale Release Übung mit Tennisbällen für Rücken & Schultern.

Christine WaitzChristine Waitz Christine Waitz Christine Waitz Christine Waitz Christine Waitz

Ausgangsposition: Lege dich in Rückenlage ab, sodass zwei Tennisbälle jeweils links und rechts direkt neben der Wirbelsäule Platz finden – etwa auf Höhe deiner Achseln. Bleibe zunächst für ein paar Momente einfach auf den Bällen liegen. Beginne dann, deine Arme über den Kopf zu bewegen und sie dann neben deine Hüften zu bringen. Wiederhole das einige Male. Bringe dann die Bälle 2-3 cm weiter nach unten. Nach einigen Augenblicken in der Position strecke deine Arme nach links und rechts außen und umarme dich dann selbst. Führe auch hier einige Wiederholungen durch.

Option: In beiden Positionen kannst du auch freie Bewegungen mit den Armen durchführen (kleine, große Kreise etc.), um so genau die Punkte zu bearbeiten, die verspannt sind.

Dafür ist’s gut:

Mit den Tennisbällen tust du Muskulatur und Faszien zwischen den Schulterblättern etwas Gutes! Zum Beispiel lösen sich Verspannungen und Verklebungen und dein fasziales Gewebe wird mit Flüssigkeit durchflutet.

Zum Flexilender.

Faszienrollen gibt’s auch im triathlon.de Shop.

Gewinnt einen Startplatz bei der Chiemgau Team Trophy am 31. Januar 2016!

Cheimgau Team Trophy, einmaligDie Chiemgau Team Trophy (CTT) ist die erste Langlaufveranstaltung für Teams im klassischen und Skating Stil, die den Teilnehmern ein einzigartiges Langlauferlebnis bietet. Zwischen Inzell, Ruhpolding und Reit im Winkl uns steht die gemeinsame sportliche Betätigung in traumhafter Natur unter im Vordergrund. Erstmals wurde eine Veranstaltung konzipiert, die sich an Langläufer richtet, die gerne in Gesellschaft Sport treiben, sich aber nicht der Hektik eines Rennens aussetzen möchten. Daher gibt es auch keine Zeitnahme!

Einfach mit Kollegen, Bekannten oder Freunden eine Mannschaft bilden und am 31. Januar 2016 gemeinsam die Winterlandschaft in den Chiemgauer Alpen auf Langlaufski erleben. Und das auf bestens präparierten Loipen entlang weltbekannter Sportstätten, die von Inzell über Ruhpolding nach Reit im Winkl führen. Gestartet wird vor dem Eisstadion Inzell, Sie passieren das Biathlonstadion Ruhpolding und erreichen das Ziel im Langlaufstadion Reit im Winkl. Entlang der Strecke werdet ihr an Verpflegungsstationen verwöhnt. Aussichtspunkte laden ein, die beeindruckende Landschaft zu genießen und zu fotografieren. Denn bei der Chiemgau Team Trophy steht der Genuss im Vordergrund.

Zur Website des Rennens.

CTT, frei

Mitmachen ist ganz einfach!

Sichere dir einen Start für die Chiemgau Team Trophy am 31. Januar 2016. Alles was du dafür tun musst ist folgende Frage zu beantworten.

Wer hat die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen?

a) Joachim Herrmann
b) Andreas Birnbacher
c) Alexander Herrmann

Lösung:*
Name:*
Email:*
Triathlon.de Newsletter (optional)
 

Unter allen Antworten, die am 14. Dezember 2015 in obenstehendem Formular in diesem Artikel eingetragen und an uns übermittelt werden, verlosen wir den Gewinn. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Mitarbeiter der triathlon.de Gruppe sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ebenfalls ausgeschlossen. Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Bilder: triathlon.de, Chiemgau Team Trophy

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden