Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > triathlon.de Fexilender Türchen 3: Der Dresden City Triathlon präsentiert den Faszienrollout der Oberarmrückseite
Training Triathlon.de

triathlon.de Fexilender Türchen 3: Der Dresden City Triathlon präsentiert den Faszienrollout der Oberarmrückseite

3. Dezember 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz3. Dezember 2015 – „Vor allem nach einem harten Schwimmtraining ist diese Übung ein Genuss!,“ meint Expertin Katja Bartsch mit einem Augenzwinkern. Ansichtssache. Ein echter Genuss hingegen ist unser Tagesgewinn. Denn es gibt zwei Startplätze zum Dresden City Triathlon zu gewinnen. Elbsandsteingebirge, Elbbrücken, Zwinger, Semperoper und die wiederaufgebaute Frauenkirche sind nur einige der Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.


Triathlon Anzeigen

Jeden Tag eine neue Übung zur Flexibilität und Stabilität – der triathlon.de Flexilender bringt euch fit und flexibel durch die Weihnachtszeit. Expertin Katja Bartsch stellt die Übungen vor. Heute: Der Faszienrollout der Oberarmrückseite.

Christine Waitz Christine Waitz

Ausgangsposition: Seitlage.

Starte mit der Faszienrolle kurz hinter deinem Ellbogen. Rolle so langsam du kannst die Oberarmrückseite (Triceps) entlang in Richtung Schulter und zurück.

Vor allem nach einem harten Schwimmtraining ist diese Übung ein Genuss!

Du kannst die Übung aber auch in schnellerem Tempo vor dem Training durchführen, um das Gewebe zu tonisieren.

Zum Flexilender.

Faszienrollen gibt’s auch im triathlon.de Shop.

Sei dabei beim Dresden City Triathlon am 26. Juni 2016

Elbsandsteingebirge, Elbbrücken, Zwinger, Semperoper und die wiederaufgebaute Frauenkirche sind nur einige der Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke: Geschwommen wird in der Elbe mit Start kurz vor dem „Blauen Wunder“, anschließend geht es mit dem Rad über einen acht Kilometer langen Rundkurs und zum Abschluss laufen die Triathleten zwischen Baudenkmälern wie der Semperoper, der Hofkirche und der Brühlschen Terrasse in der Innenstadt.

Angeboten werden zwei Distanzen: Die Teilnehmer können zwischen der DresdenSprint und der DresdenOlympic Distanz auswählen. Aufgrund der besonderen Schwimmsituation in der Elbe gibt es für beide Distanzen jedoch dieselbe Schwimmstrecke. Es sind 3,5 Kilometer flussabwärts zu absolvieren, was aufgrund der Strömungsgeschwindigkeit etwa einer Schwimmstrecke von 1,8 Kilometern entspricht.

willpower.races, einmalig

Zur Website des Rennens.

Mitmachen ist ganz einfach! 

Wir verlosen heute zwei Startplätze über die Olympische Distanz. Ihr wollt dabei sein? Dann beantwortet folgende Frage:

Von welchem Bundesland ist Dreden die Hauptstadt?

Lösung:*
Name:*
Email:*
Triathlon.de Newsletter (optional)
 

Unter allen Antworten, die am 03. Dezember 2015 in obenstehendem Formular in diesem Artikel eingetragen und an uns übermittelt werden, verlosen wir den Gewinn. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Mitarbeiter der triathlon.de Gruppe sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ebenfalls ausgeschlossen. Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Bilder: triathlon.de, Dresden City Triathlon

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden