Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > triathlon.de Fexilender Türchen 17: Zoot präsentiert Stretch! Your! Butt!
Training Triathlon.de

triathlon.de Fexilender Türchen 17: Zoot präsentiert Stretch! Your! Butt!

17. Dezember 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz17. Dezember 2015 – Gluteus maximus, der größte menschliche Muskel mag wohl gedehnt sein. Schließlich kann er uns nicht nur kraftvoll vorwärts bringen, sondern sorgt auch dafür, dass wir aufrecht gehen und laufen können. Eine Einschränkung der Beweglichkeit hat weitreichende Folgen. Deshalb: Stretch! Your! Butt! Einen Preis für den best-gedehntesten gibt es heute von Zoot.


Triathlon Anzeigen

Jeden Tag eine neue Übung zur Flexibilität und Stabilität – der triathlon.de Flexilender bringt euch fit und flexibel durch die Weihnachtszeit. Expertin Katja Bartsch stellt die Übungen vor. Heute: Stretch! Your! Butt!

Christine WaitzChristine WaitzChristine Waitz Christine Waitz

Ausgangsposition: Rückenlage, Beine aufgestellt.

Überkreuze ein Bein über das andere als würdest du im Sitzen die Beine übereinander schlagen (sodass die Knie unmittelbar übereinander liegen). Deine Knie sollten zu jeder Zeit völlig schmerzfrei sein (ansonsten überspringe diese Übung).

Ziehe die Knie zu deiner Brust und greife deine Unterschenkel oder Fußaußenkanten. Lass die Knie direkt übereinander! Die Dehnung dürfte in deinen Pobacken intensiv spürbar sein.

Falls du intensivieren möchtest: Ziehe deine Knie noch mehr in Richtung Brust. Ziehe die Füße mit deinen Händen noch mehr auseinander. Gib mit deinen Füßen Druck in deine Hände und gleichzeitig mit deinen Händen in deine Füße.

Halte auf jeder Seite 45 Sekunden – eine Minute.

Dafür ist’s gut:

Die gedehnte Muskulatur (vor allem die Außenrotatoren deiner Hüfte) arbeitet z.B. beim Radfahren stark. Nach der nächsten Radeinheit ist diese Übung perfekt!

Zum Flexilender.

Faszienrollen gibt’s auch im triathlon.de Shop.

Mit Zoot und Hawaii-Feeling unterwegs

Glühende Hitze, übermenschliche Leistungen, Leid und Freude verbindet man mit dem legendären Ironman Hawaii. Die Ali’i 15 Kollektion von Zoot, bestehend aus Triathlon- & Cycle-Shirts, -Jacken und -Shorts im Lava-Design, spiegelt optisch Emotionen und Schnelligkeit wieder und überzeugen gleichzeitig durch hochwertige Qualität. Zoot verlost heute ein Herren-Outfit im Wert von 340 Euro.

Zoot, einmalig

Der Sonne Hawaiis trotzen: Sämtliche Produkte seiner Ali’i Triathlon- und Rad- Produkte rüstet Zoot mit einem UV-Schutz von 50+ aus. Und auch sonst versucht man sich an die sportlichen Hochleistungen so gut wie möglich anzupassen. Passend zur aerodynamischen Position auf dem Rad fertigt Zoot die Oberbekleidung zum Beispiel mit verlängertem Rücken. An den Beinenden der Triathlon- und Radhosen verhindern Streifen das Hochrutschen – ohne dabei einzuschnüren.

Gutes Feuchtigkeits-Management, Komfort und lange Haltbarkeit sollen die Radbekleidung der Sonderserie auszeichnen. Am Rücken sorgen Mesh Einsätze für gute Belüftung, die sich mit dem durchgehenden Reißverschluss vorne zusätzlich regulieren lässt. Silikon Streifen an der Hüfte verhindern ein Hochrutschen des Jerseys. Die zugehörige Ali’i Radhose kommt mit Sitzpolster in verschiedenen Härten. Für Damen gibt es eine etwas kürzer geschnittene Cycle Ali’i Short aus dem gleichen Material. Wer zu Hause die Hawaii-Optik durch den Herbst fahren möchte: Das Ali’i Thermo Trikot sowie die Wind Weste runden den Raddress ab.

Wer allerdings noch Wettkämpfe plant: der greift zur Triathlonkleidung: Das Top ist leicht kompressiv und verhindert frühzeitige Muskelermüdung. Während die Männerversion mit einem langen Reißverschluss an der Vorderseite ausgestattet ist, gibt es für „Sie“ die Racerback-Version mit integriertem Sport-BH. In die zugehörige Tri Ali’i Short integriert Zoot ein schnell trocknendes Sitzpolster.

Zur Website des Herstellers.

Mitmachen ist ganz einfach!

Wenn Du die folgende Frage richtig beantwortest, hast du die Chance auf Zoots Männer-Wettkampfkleidung!

Wer ist ein Zoot-Athlet?

a) Ben Hoffman
b) Maik Twelsiek
c) Daniela Ryf

Lösung:*
Name:*
Email:*
Triathlon.de Newsletter (optional)
 

Unter allen Antworten, die am 17. Dezember 2015 in obenstehendem Formular in diesem Artikel eingetragen und an uns übermittelt werden, verlosen wir den Gewinn. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Mitarbeiter der triathlon.de Gruppe sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ebenfalls ausgeschlossen. Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Bilder: triathlon.de, Zoot

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden