Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Wettkampf > triathlon.de CUP München: 22. Mai 2016 – Der Triathlon-Tag für die ganze Familie

triathlon.de CUP München: 22. Mai 2016 – Der Triathlon-Tag für die ganze Familie

13. März 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz,   freiMünchen, XX. Januar 2016 – Die vierte Auflage des triathlon.de CUP München am Sonntag den 22. Mai 2016 an der Ruderregattastrecke Oberschleißheim wartet 2016 mit einem noch größeren Sportangebot auf. Dieses Jahr können die Teilnehmer sich auf der Schnupper und Olympischen Distanz sowie beim Trippel Tri messen, neu im Programm, die Volksdistanz. Egal ob Klein oder Groß, Einsteiger oder Profi – jeder findet das passende Triathlon-Erlebnis.


Triathlon Anzeigen

Triathlon für Alle. Das hat sich der vierte triathlon.de CUP auf die rot-weißen Fahnen geschrieben. So soll das Triathlonspektakel am Sonntag den 22. Mai an einem einzigen Renntag für jeden das richtige Format bieten.

Christine Waitz, freiDie Kleinsten ab sechs Jahren können sich im Schüler-Duathlon messen, die Älteren im Schüler- und Jugend Triathlon. Einsteiger können sich mit dem Schnupper-Triathlon an den Dreisport herantasten. Die Volksdistanz lockt erstmalig Einsteiger und schnelle Sportler gleichermaßen. Erneut im programm ist die Olympische Distanz über 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Rad fahren und zehn Kilometer Laufen. Wer gar nicht genug bekommt, der stellt sich der Herausforderung der Trippel-Tri Wertung, die drei Rennen an einem Tag vereint.

Triathlon von Früh bis Spät

Der Schnupper-Triathlon bildet am Sonntag den 22. Mai um 9:30 Uhr den Auftakt zum triathlon.de CUP.
300 Meter Schwimmen, zehn Kilometer Rad fahren und 2,5 Kilometer Laufen sind eine Distanz, die sich ideal für Einsteiger eignet, um einmal in den Dreisport hineinzuschnuppern. Doch auch Ambitionierte finden an dieser Strecke ihren Reiz. Um Tempo zu trainieren, oder um sich der Herausforderung des Trippel-Tri zu stellen.

Neu im Programm: Wer sich bereits etwas mehr zutraut, der startet beim Voks-Triathlon über 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer Laufen, oder stellt sich der Olympischen Distanz über 1.500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Rad fahren und zehn Kilometer Laufen.

Trippel-Tri -Drei Rennen an einem Tag

Eine Schnupperdistanz, ein Volkstriathlon und die Olympische Distanz als Krönung des Tages. Das ist die Trippel-Tri Wertung. Die Serienwertung aus drei einzelnen Triathlonrennen mit unterschiedlichen Distanzen und Anforderungen ist eine ganz besondere Herausforderung, meint auch triathlon.de Geschäftsführer Ralph Schick: „Die Kunst ist es, sich gut einzuteilen, und sich in den Pausen zwischen den Rennen so gut zu erholen, dass man auch am Spätnachmittag zur Olympischen Distanz noch einmal Leistung abrufen kann“.

triahtlon.de, frei

Kinder und Jugendwettkämpfe schon traditionell

Schon traditionell locken die Kinder- und Jugendwettkämpfe selbst die Jüngsten zu dem Renntag für die ganze Familie. Kinder ab sechs Jahren dürfen im Mini-Duathlon antreten. Kinder ab acht, bis hin zu den Jugendlichen A, dürfen alle drei Disziplinen auf altersgerechten Distanzen absolvieren. Am Mittag kämpft der Nachwuchs der Klasse Jugend B im Rennen mit Windschattenfreigabe um Sekunden.

Triathlon attraktiv: Für jeden das Richtige

triahtlon.de, freiEin Triathlon-Erlebnis für die ganze Familie. Das verspricht der triathlon.de CUP 2016. So bietet der voll gepackte Tag nicht nur für jedes Familienmitglied das richtige Rennformat und die richtige Distanz. Auch die Örtlichkeit lädt zum sportlichen Genießen und Verweilen ein. Attraktive, Zuschauerfreundliche Strecken, Beach-Bar und der triathlon.de Shop vor Ort lassen die rennfreie Zeit im Nu vergehen. Am Abend bildet die Siegerehrung den würdigen Abschluss.

Zur Anmeldung zum triathlon.de CUP.

Fotos: triathlon.de

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden