Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Laufen1 > triathlon.de Adventskalender: 21. Dezember – Screeneye Sports Visor

triathlon.de Adventskalender: 21. Dezember – Screeneye Sports Visor

21. Dezember 2012 von Christine Waitz

bild: o sync,   frei21. Dezember 2012 – Der Adventskalender geht in den Endspurt und wir legen noch einmal ordentlich auf. Der Screeneye Sports Visor des innovativen Sportelektronikunternehmens o-synce lässt das ewige Checken der Daten auf der Sportuhr zur Vergangenheit werden. Denn der Visor projiziert alle Informationen eueres aktuellen Trainings direkt vor euer Blickfeld.


Triathlon Anzeigen

Foto: o-sync,   freiTechnologie im Visor verpackt

Der Sports Visor screeneye x projiziert alle Trainingsdaten wie Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Distanz, Stoppzeiten, Rundenzeiten, Trainingszonen und Coaching-Tipps direkt in das Blickfeld des Sportlers.
Der ultraleichte Computer und das Display sind direkt im Visor untergebracht. Die Anzeige wird durch eine im Visor eingelassene Lichtsammlerfolie illuminiert, so sind die Ziffern selbst bei schwachem Außenlicht gut ablesbar. Als erster Sportcomputer misst das screeneye x die tatsächliche Umgebungstemperatur, welches durch den körperfernen Messpunkt an der Spitze des Visors möglich ist.

 

Daten am Computer auslesbar

Zur Puls- und Distanz-/Geschwindigkeitsmessung kann jeder im Handel erhältliche ANT+ Sensor oder das Originalzubehör von o-synce mit dem screeneye x gekoppelt werden. Die Bedienung erfolgt über drei wasserfeste Tasten im Schirm. Mit leichtem Handgriff kann das stufenlos einstellbare Stirnband vom stabilen Kunststoffschirm getrennt und gewaschen werden.
Alle Trainingsdaten werden sekundengenau aufgezeichnet und sind über den Micro-USB-Anschluss am PC auslesbar. Zur Übertragung und professionellen Auswertung werden die kostenlosen online-Tools trainingLab und trainingsplan.com eingesetzt. Der integrierte Hochleistungsakku wird ebenfalls über den USB-Anschluss geladen, der hinter einem wasserfesten Verschluss aus Gummi zu erreichen ist.

Der Screeneye Sports Visor hat  einen Wert von 149,90 Euro.

Du willst beim Adventskalender-Gewinnspiel dabei sein? Dann musst du eigentlich nur folgende zwei Fragen im Kommentarfeld unter diesem Artikel beantworten:

1) Bist du schon Fan von triathlon.de auf Facebook?
2) Gewinnfrage: Welcher deutsche Top-Triathlet kooperiert seit kurzem mit o-synce?

Zur Homepage von o-synce.

Die beiden Antworten bitte einfach durch ein Komma trennen.

Unter allen Antworten, die am 21. Dezember 2012 unter diesem Artikel eingetragen werden, verlosen wir den Visor.

Zurück zum Adventskalender

Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Mitarbeiter der triathlon.de Gruppe sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ebenfalls ausgeschlossen.

Bilder: o-synce

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden