Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > triathlon.de Adventskalender 2013: 15. Dezember – Kinetic Rock and Roll
Training Triathlon.de

triathlon.de Adventskalender 2013: 15. Dezember – Kinetic Rock and Roll

15. Dezember 2013 von Mario Lisker

Foto: Kinetic,   frei15. Dezember 2013 – Pünktlich zur Schlechtwettersaison, öffnet sich unser Adventstürchen mit der Ausnahmeerscheinung unter den Rollentrainern. Kinetic Rock and Roll ist der einzige Rollentrainer, auf dem auch der Wiegetritt möglich ist. Der Fluidwiderstand bietet dazu ein realistisches Fahrgefühl. Das Sahnehäubchen zum dritten Advent ist die mitgelieferte inRide Leistungsmessung und das Profi-Flywheel. So wird das Gerät auch gehobeneren Ansprüchen gerecht.


Triathlon Anzeigen

Rock and Roll verspricht flexibles, realistisches Fahrgefühl

Möglich macht dies, zum einen die Kunststofflagerung, zum anderen die drehbar gelagerte Vorderradstütze. Die Standsicherheit ist dabei über jeden Zweifel erhaben. In unserem hauseigenen Testlabor fiel die angenehme Sitzposition, die man dank des insgesamt flexiblen Systems erreicht, auf. Der progressive Aufbau des Fluidwiderstandes ist angenehm leise. Für gut trainierte Athleten wird das fünf Kilo schwere Pro-Flywheel mitgeliefert.

T-015_ProFlywheel1_libinRideT-750CS_TTRiserRing1_lib

 

 

 

 

Trainings-Fakten dank Aufzeichnung durch „inRide“

Bereits installiert ist das Upgrade der Wattmessung namens inRide. Die misst die Umdrehungen der Rolle, sendet diese via Bluetooth an das iPad und belegt euren Schweiß mit Wattzahlen, Geschwindigkeit, Herzfrequenz und Trittfrequenz. Am Ende könnt ihr die Dateien per E-Mail weiterleiten und in Trainingssoftware zur Analyse integrieren. Die Installation ist einfach: Code abscannen und schon kann man das Tool kostenfrei installieren und nutzen.

Die Kinetic Rock and Roll hat ohne Zubehör einen Wert von 535,00 Euro

Mitmachen und vielleicht bald zu Hause trainieren

triathlon.de verlost die Kinetic Rock and Roll, die von unseren Experten auf Herz und Lunge getestet wurde. Du willst beim Adventskalender-Gewinnspiel dabei sein? Dann musst du eigentlich nur folgende zwei Fragen im Kommentarfeld unter diesem Artikel beantworten und dabei die beiden Antworten bitte einfach durch ein Komma trennen:

1) Bist du schon Fan von triathlon.de auf Facebook?
2) Gewinnfrage: Was erlaubt die Kinetic Rock and Roll als einziger Rollentrainer während des Trainings zu Hause?

Unter allen Antworten, die am 15. Dezember 2013 im Kommentarfeld direkt unter diesem Artikel eingetragen werden, verlosen wir den Gewinn. Eintragen kann sich jeder, eine Mitgliedschaft bei Facebook ist nicht notwendig.
Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Mitarbeiter der triathlon.de Gruppe sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ebenfalls ausgeschlossen.

Zurück zum Adventskalender.

Hier geht´s zur Website von Kinetic.

Fotos: Kinetic

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden