Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > Tri-Wissen:
Kleidung, die nicht mehr nass wird

Tri-Wissen:
Kleidung, die nicht mehr nass wird

11. Dezember 2008 von Christian Friedrich

Forscher an der Universität Zürich haben herausgefunden wie man Textilien durch eine spezielle Technik absolut wasserabweisend bekommt. Und absolut bedeutet in diesem Fall absolut.


Triathlon Anzeigen

Unter der Leitung von Professor Stefan Seeger (Universität Zürich), hat eine Schweizer Forschungsgruppen mit Hilfe der Nanotechnologie ein Textilgewebe so verbessert, das es nun absolut wasserabweisend ist. Sie beschichteten gewöhnliche Textilfasern mit einer Art Silikon-Nanostruktur. Wasser kann quasi nicht „hängenbleiben“ und bildet Tropfen die auf dem Gewebe stehen aber praktisch nicht mit den darunter liegenden Fasern in Kontakt kommen. Kein Kontakt bedeutet wiederum, dass die Wassertropfen rückstandsfrei abperlen können.

Zudem ist die Beschichtung äüßerst widerstandfähig. Auf Grund der erzeugten Oberflächenstruktur war das Material selbst nach längerer Zeit unter Wasser anschließend wieder sofort komplett trocken. Auch nach Belastungstests, wie starker Reibung an der Oberfläche blieb der Effekt erhalten.
Textileigenschaften wie Zugfestigkeit, Farbe oder Haptik sind übrigens unbeeinflusst von der wasserabweisenden Nanobeschichtung.

Nie mehr nass werden
Anwendung könnte die neue Oberflächentechnik unter anderem in der Sportbekleidung finden, wie zum Beispiel bei Schwimmanzügen oder Triathloneinteilern, die so immer trocken bleiben. Wobei der Effekt bei Triathloneinteilern wahrscheinlich nicht erwünscht wäre. Regenbekleidung allerdings könnte damit nicht nur absolut wasserabweisend sondern auch echt atmungsaktiv sein.

Quelle:
Jan Zimmermann, Felix A. Reifler, Giuseppino Fortunato, Lutz-Christian Gerhardt, and Stefan Seeger: A Simple, One-Step Approach to Durable and Robust Superhydrophobic Textiles. In: Advanced Functional Materials, DOI: 10.1002/adfm.200800755

Bild: Universität Zürich

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden