Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Reise > Trainingslager-Tipps: Dem Winter entfliehen
Training Triathlon.de

Trainingslager-Tipps: Dem Winter entfliehen

14. November 2011 von Meike Maurer

Triathlon Anzeigen

 

Wer`s lieber exotisch mag – Abu Dhabi, Thailand & Südafrika

Wer das  Neue sucht, für den bietet sicherlich auch Abu Dhabi interessante Möglichkeiten, die Triathlon-Saison zu eröffnen. Das Wetter ist im Februar und März mit 25 bis 30 Grad sommerlich heiß und die Regenwahrscheinlichkeit geht gegen Null. Rund um Al Ain gibt es flache wie kupierte Radstrecken, die man am besten mit Faris al Sultan vom Triathlon Team Abu Dhabi erkunden sollte. Und auch hier gibt es die Möglichkeit die Wettkampfsaison bereits im März mit dem Abu Dhabi International Triathlon zu eröffnen.

Nicht nur das TBB-Profiteam um Hawaii-Zweite Caroline Steffen weiß Thailand als Trainingslagerrevier zu schätzen. Das Land eignet sich für Genießer wie Sportler gleicher Maßen. Einige Infos zur Region, für die die sich in Thailand nicht so gut auskennen und ein paar Basisinfos suchen,  bietet eine PDF-Datei von Thailand-Tourismus, die für normale Touristen wie Sportler hilfreich sein könnte.

Einiger Schweizer Anbiete bieten geführte Touren an: SpiceRoad Cycle Tours, Bike Adventure Tours, bei denen vielleicht nicht unbedingt die Wettkampfsvorbereitung, sonder mehr der Urlaubsgedanke im Vordergrund stehen sollte.

Auch Thomas Braun von tb-activ kennt die Vorzüge von Thailand gut und bietet im Spätjahr als Vorbereitung auf den 70.3 in Thailand bzw. den Phuket Triathlon ein Trainingslager auf Phuket an.

Wer das Besondere liebt, sollte sein Rad packen und nach Südafrika fliegen. Auch die deutsche Nationalmannschaft fliegt gerne im Winter Richtung Kap der guten Hoffnung oder in die Nähe von Johannesburg. Ein ausgesprochenen Südafrikakenner ist natürlich Jan Frodeno, der sich schon seit Jahren im Winter in Stellenbosch – einem netten Weinörtchen in der Nähe von Kapstadt, von dem man sehr schöne Touren in die Weinberge und Richtung Kap machen kann – aufhält. Leider gibt es  nach wie vor wenig Anbieter in dieser Ecke. Aber Peter Sauerland vom Team Sauerland kennt sich dort bestens aus und hat auch schon Trainingslager in Stellenbosch angeboten. Auch der ehemalige Radprofi Uwe Messerschmidt hat in Paarl einen Radverleih eingerichtet und bietet Touren an.

 


Seite: 1 2 3 4 5
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden