Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Schwimmseminare
5. Dezember 2018 von Stephan Schepe

Viele Triathleten haben das gleiche Problem: oftmals als Quereinsteiger von einer anderen Ausdauersportart kommend, ist das (Kraul)Schwimmen zumeist die schwierigste Hürde. Die Fortbewegung im Wasser ist oftmals mehr Kampf als geschmeidiges Gleiten - zu viel Kraftaufwand, zu wenig Vortrieb. Woran liegt das? triathlon.de Trainerexperte Stephan macht eine Ursachen- und Fehleranalyse und legt den Finger in die Wunde.


Für diesen Beitrag wurden keine Stichworte (TAGs) hinterlegt. Kategorie: News, Schwimmen2, Schwimmseminare
23. November 2015 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiIn Zeiten schließender Sportbäder, Engpässen für Vereinsschwimmen und dennoch großer Beliebtheit des Schwimmsports, kann es im öffentlichen Badebetrieb schon einmal hoch hergehen. Da treffen Sozialkontakt pflegende Schwimmer auf Fitnesssuchende, Anfänger auf Profischwimmer. Wie das Schwimmen für alle eine angenehme Beschäftigung bleibt, das erfahrt ihr in unserem Schwimmbad-Knigge.


8. Dezember 2014 von Ralph Schick

triathlon.deBis 24.12. 20 EUR sparen! Herbst und Winter sind die ideale Zeit, um an der Schwimmtechnik zu arbeiten. Daher starten die triathlon.de Schwimmseminare ab Oktober in die Seminarsaison 2014/15.  Meldet euch jetzt für die Schwimmseminare an und lasst euch von den Schwimmprofis die richtige Schwimmtechnik zeigen. Dann klappt's 2015 auch mit dem Schwimmen.


1. Februar 2014 von Annette Gasper

Foto: Annette Gasper, einmaligAktuell trifft man eine Vielzahl an Triathleten im Schwimmbad an. Denn so lange das Wetter noch zu kalt zum Rad fahren ist, und die Trainingslager noch anstehen, kann man seine Zeit gut für das Schwimmtraining nutzen. In diesem Winter habe ich mir als Trainer das Ziel gesetzt, dass die Athleten im Frühjahr schneller und entspannter aus dem Wasser kommen. Jetzt verrate ich euch, wie das geht.


2. Dezember 2013 von Annette Gasper

triathlon.deTriathleten lieben ihr Spielzeug am Beckenrand. Paddles, Pullbuoy, Flossen und zahlreiche andere Helferlein sollen das Schwimmtraining effektiver (?) machen. Was sich wirklich lohnt in den Schwimmrucksack zu packen, und von was man besser die Finger lassen sollte, das erklärt Annette Gasper.


2. Dezember 2013 von Christine Waitz

rectangle_schwimmseminar_Ostern2. Dezember 2013 - Schwimmen will gelernt sein - deshalb gibt es die triathlon.de Schwimmseminare. Hunderte Athleten haben bereits an den Seminaren teilgenommen und waren begeistert. Wenn du ein wenig Glück hast, kannst du auch dabei sein. Das Türchen Nummer 2 enthält nämlich eines der triathlon.de Schwimmseminare.


25. November 2013 von Annette Gasper

Foto: Christine Waitz/freiEiner der entscheidendsten Faktoren für den Vortrieb beim Schwimmen ist, neben einer guten Wasserlage, der korrekte Armzug. Was so einfach aussieht, erfordert Wissen und Übung. Wir klären, welchen Weg der Arm unter Wasser nehmen sollte, und wie er am besten wieder zurück in die Ausgangslage kommt.


31. Oktober 2013 von Annette Gasper

Foto: Annette Gasper, einmaligTry different, not harder. Dieses Motto ist für ein gutes Techniktraining der Schlüsselsatz. Um sich zu verbessern, muss man wagen, Bewegungen zu verändern und Neues auszuprobieren. Auch wenn es zu Beginn schwer scheint - erfreulicherweise geht dadurch, gerade beim Kraulschwimmen, am Ende vieles sehr viel leichter. Deshalb wagen wir heute Veränderungen. Wir verraten, was die „Alexandertechnik“ ist, und wie sie euch schneller macht.


25. Oktober 2013 von Annette Gasper

Foto: Christine Waitz, freiAller Anfang ist schwer? Weit gefehlt! Wir gehen heute einmal zu den allerersten Schwimmanfängen zurück und nehmen uns ein Beispiel an den Kindern. Die nämlich beherrschen die Schwimmbasics Schweben, Sinken und Gleiten meist problemlos! Wie ihr das auch lernt, erfahrt ihr hier.


18. Oktober 2013 von Annette Gasper

Foto: Christine Waitz, freiSchwimmen ist für viele Triathleten eine ungeliebte Disziplin. Jetzt im Herbst ist die ideale Zeit, sich einmal intensiv mit dem Element Wasser und der Technik des Schwimmens zu beschäftigen. Ganz ohne Stress, mit voller Konzentration und viel Ruhe gilt es an die Arbeit zu gehen. Das bedeutet auch, einmal nicht nur Kraul zu schwimmen. Abwechslung ist gefragt!


Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden