Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Profi-Blog > Torbjørn Sindballe > Torbjørn Sindballe: Nach vier Jahren wird ein Schuh draus

Torbjørn Sindballe: Nach vier Jahren wird ein Schuh draus

4. Mai 2009 von Christian Friedrich

Triathlon Anzeigen

sindballe-2In welchem Trainingseinheiten benutzt Du die neuen Ecco-BIOM Schuhe?

Ich benutze BIOM B auf meinen langen langsamen Läufen und BIOM A auf schnellen Einheiten und in Wettkämpfen. Im Grunde folgt meine Schuhwahl dem Geschwindigkeitsvorgaben, die beim BIOM dargestellt sind. Das meiste von meinem Training ist sehr sehr langsam aber mit einer hohen Schrittfrequenz.

Zwei bis drei Mal die Woche mache ich härtere Tempoläufe im Wettkampftempo oder ein wenig darüber vorzugsweise ohne Vorbelastung durch eine Radeinheit. Bei den Schuhen bevorzuge ich die Ledervariante. Es formt sich besser um den Fuss herum und sorgt für einen super komfortabler Halt. Ich kenne nichts anderes vergleichbares.

Macht der Ecco-Schuh Sinn in einem Wettbewerb? Auch in einem Ironman?

Nachdem Du ein Mal durch die Anfangsphase der Entwicklung Deiner natürlichen Stabilisatoren gegangen bist, sind die BIOMs auch gut für Wettkämpfe. Sie sind nano-behandelt so dass das Material nicht Wasser absorbiert und obwohl viele Sportler sich Sorgen um das Klima in ihren Lederschuhen machen, habe ich nie ein Wärmeproblem darin gehabt. Sie fühlen sich am Anfang zwar warm an, aber sobald Du ein wenig gelaufen bist, verschwindet dieser Umstand und es fühlt sich wie eine natürliche Verlängerung von Deinen Füssen an.

Welches Schnürschenkelsystem benutzt Du für Deine Schuhe?

Für längere Wettkämpfe benutze ich einen Cordstopper und die normalen BIOM Schnürschenkel. Für kurze Wettkämpfe benutze ich gelbe elastische Schnürschenkl.

Wie viele Laufschuhe hast Du?

Huuu….momentan ungefähr 15 Stück inklusive Prototypen.

Info: Torbjørn Sindballe und Ecco

Zur Profi-WG-Übersicht


Seite: 1 2
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden