Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Tipps & Workshops > Tipps und Tricks > Tipp: Trinkpulver für unterwegs

Tipp: Trinkpulver für unterwegs

7. April 2008 von Christian Friedrich

Du willst die lange Radtour mit nur zwei Radflaschen angehen, aber nicht auf Dein Energygetränkepulver beim Nachfüllen verzichten, dann kannst Du Dir passende Portionsbeutel kaufen oder auf Brausetablettenspender ausweichen.


Triathlon Anzeigen

Wenn Du Dich lieber mit den großen und oft günstigeren Vorratsdosen bei Deinem Energypulver versorgst und keine abgepackten Beutelportionen willst, dann könnten Brausetablettenspender genau richtig sein.

In die Röhren passt ungefähr eine Trinkflaschenportion hinein. Ein kleiner Trichter zum Befüllen ist aber sinnvoll. Vorteil: Du kannst sie immer wieder benutzen, sie schützen das Pulver genauso vor Feuchtigkeit und in die Trikottasche passen sie auch ohne Probleme.

tri4u fragt
Nehmt Ihr Trinkpulver mit, wenn es mal länger dauert oder besucht Ihr dann lieber die Tankstelle am Wegesrand und greift zu anderen Getränken?

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden