Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Schwimmen1 > Test: Zoggs Flexi Paddles –
Machen Wasserfassen erfassbar

Test: Zoggs Flexi Paddles –
Machen Wasserfassen erfassbar

29. November 2009 von Christian Friedrich

Paddels sind normalerweise diese harten überhandgroßen Kunststoffplatten, die unnatürlich starr in der Hand liegen. Eine Alternative dazu hat Zoggs zu bieten mit den Flexi Paddels. Wir haben sie dem Schwimmbadpraxistest unterzogen.


Triathlon Anzeigen

Das flexible Trainingspaddel ist aus biegsamen Vylux-Material und wird mit jeweils zwei oder drei gelben Gummischläuchen pro Paddel gut an den Händen gehalten. Da die Flexi Paddels quasi genauso große sind wie die Handflächen, ist der Widerstand im Wasser nicht so groß wie bei üblichen Paddels und können dadurch auch über längere Strecken geschwommen werden.

Erst im Wasser „funktionieren“ sie richtig
Im trockenen Zustand kommt zuerst der Gedanke auf, dass sich die Paddels doch nie verbiegen können. Im Wasser ergibt sich allerdings durch den Armzug genug Druck in den Innenflächen, so dass die Paddels sich flexibel der Handform anpassen, beziehungsweise sich dementsprechend verbiegen.

Das natürliche Wasserfassengefühl wird unterstützt und auch die Druckphase wird besser „erspürbar“ empfand unser Tester Robert.

FOTOSTRECKE

Zoggs Flexi Paddels (Schwimmzubehoer)

Vorteile

  • Die kleineren Paddelflächen verringern die Belastung auf die Schultern und lassen längere Strecken zu, ohne gleich zu überlasten
  • Die „handliche“ Form verbessert das Gefühl für die Druckphase
  • Durch die „flexible Anpassung“ an die Handform wird das Wasserfassengefühl geschult


Nachteile

  • Keine

Fazit
Wem normale Paddels zu groß, starr und unförmig sind, der kann mit den Flexi Paddels neben der Kraft auch das Wassergefühl und die gesamte Armzugökonomie verbessern. Gerade Anfänger können davon profitieren.

Preis: etwa 16 Euro

Zoggs Flexi Paddels im Shop

Alternative
Wer nicht auf Paddels steht könnte sich vielleicht mit den Schwimmhandschuhen von Blueseventy anfreunden. Die verbessern auch das Wassergefühl und bauen genauso wie die Flexi Paddels durch die kleinere Fläche einen nicht so starken Druck beim Armzug auf. Allerdings kosten die mit 30 Euro gleich mal fast das Doppelte.

Die Blueseventy Schwimmhandschuhe bei uns im Shop

Info: Zoggs

Zum Schwimmzubehör Spezial

Die Tests von triathlon.de sind gelistet bei Testberichte.de – dem großen Informationsportal für Testberichte mit einer umfassenden Übersicht zum Thema Sport & Fitness.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden