Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Laufen1 > Test Laufschuhe:
Max Longrée testet die 2011er Triathlon-Modelle

Test Laufschuhe:
Max Longrée testet die 2011er Triathlon-Modelle

30. Dezember 2011 von Andreas Döring

Triathlon Anzeigen

New Balance 905

Das sagt New Balance:

„Der 905 ist auf Performance getrimmt. Mit leichter Stütze optimal für Neutralläufer und Läufer mit leicher Pronation. Ideal für lange Trainingseinheiten oder Wettkämpfe. „

Das sagt Max:

„Beim ersten Einstieg in den Schuh fällt auf, dass dieses leicht funktioniert. Das liegt zum einen daran, dass die Zunge seitlich festgenäht ist und zum anderen, dass das Obermaterial sehr leicht und dünn ist. Das ist an warmen Tagen von Vorteil, jedoch bietet es auch weniger Halt im Schuh. Die Schnürsenkel sind lamellenartig geformt, was ein vorzeitiges Lösen der Schnürsenkel während des Laufens verhindert. Generell ist der Schuh für Läufer geeignet, die bei schnelleren Läufen mit leichten aber gestützten Schuhen laufen möchten. Persönlich ziehe ich solche Schuhe vor, wenn mein Körpergewicht noch zu hoch ist um mit komplett gestützten Schuhen längere Läufe zu machen. Wie in dieser Schuhkategorie üblich, ist der Untergrund der ersten Wahl Asphalt. Wettkampfgeeignet ist er für etwas schwerere Läufer. Leichteren Läufern würde ich einen anderen Wettkampfschuh empfehlen.“

Zahlen/Fakten:

Gewicht: 269 Gramm

Schnürsystem: herkömmlich

Sprengung: 10mm

Preis (UVP): 120€

Website des Herstellers

New Balance 905 bei Amazon


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden