Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Test & Produktinfo > Radequipment > Test: Garmin Edge 705 –
Weg weisend

Test: Garmin Edge 705 –
Weg weisend

17. Oktober 2008 von Christian Friedrich

Triathlon Anzeigen


Einfach und logisch
Über einen kleinen Joystick (siehe Bild rechts) navigierst Du schnell und problemlos durch das Menü, das relativ einfach strukturiert ist. Über sieben Hauptmenüpunkt lassen sich alle Einstellungen vornehmen. Die zwei Zoomtasten helfen beim Rein- und Rauszoomen des Kartenmaterials und bei der Auswahl der Einstellungen. Über eine Lap-Taste lassen sich manuell Runden stoppen und die Start/Stop-Taste folgt natürlich ihrer Bezeichnung.

Der Weg ist das Ziel
Der Edge 705 bietet mehrere Möglichkeiten der Navigation. Du kannst Ziele eingeben, wie aus der Autonavigation bekannt oder auch besondere Punkte, wie zum Beispiel Sehenswürdigkeiten auswählen. Die Eingabe einer Adresse erfolgt über eine virtuelle Tastatur. Soll es ein Rundkurs werden muss Du die Route entweder über den PC planen und eingeben oder Dich mehr oder weniger auf der Karte orientieren, wenn Du weißt wo es ungefähr lang gehen soll. Der 705 bietet auch die Möglichkeit Dich zurück zum Start zu navigieren. Hältst Du eine berechnete Route einmal nicht ein fängt das Gerät immer wieder neu an, die Strecke neu zu berechnen und das recht zügig. Der Garmin Edge 705 ist dabei allerdings nur so gut wie das Kartenmaterial, welches er zur Verfügung hat. Eine Karte für Deutschland (AUT, CH und Tschechien) kostet etwa 40 Euro. Ganz Europa kostet knapp 100 Euro.

Inhalt
Seite 1: Garmin Edge 705 – Weg weisend
Seite 2: Verarbeitung und Lieferumfang
Seite 3: Bedienung und Navigation
Seite 4: Signal und auch für drinnen
Seite 5: Funktionen, eine Alternative und Zubehör


Seite: 1 2 3 4 5
Christian Friedrich ist der Autor dieses Artikels. Er ist immer auf der Suche nach neuem Equipment, sei es zum Schwimmen, Radeln oder Laufen. Nichts bleibt ihm verborgen, alles wird getestet. Mit Marathon fing er 2001 an, bis er 2004 zum Triathlon wechselte.
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden