Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > Test: Craft Elite Jersey –
Leichtes Stöffchen

Test: Craft Elite Jersey –
Leichtes Stöffchen

27. Mai 2009 von Christian Friedrich

craft-elite-jersey-4Zwar kommt Craft aus Schweden, aber auch für die warme Jahreszeit bietet der Sportbekleidungsexperte mit dem Elite Jersey eine gutes Funktions-Shirt für sportliche Radfahrer.


Triathlon Anzeigen

Haut eng
Sitzt wenn es sitzt haut eng aber angenehm und macht nur eine gute Figur, wenn schon eine gute Figur vorhanden ist. Soll heissen: Athletischer, körpernaher Schnitt

Der Reißverschluss ist durchgängig und lässt sich auch einhändig öffnen. Die dunklen Mesheinsätze sind genau in Position und machen das Jersey sehr atmungsaktiv.

Neben den drei Rückentaschen, die sehr dehnfähig sind, gibt es noch eine Tasche mit Reißverschluss. Diese zusätzlich mittlere Tasche hat ein Loch, damit dort das Kabel für den MP3-Player durchgelegt werden kann – allerdings Musik beim Radfahren ist keine gute Idee!

FOTOSTRECKE

Craft Elite Jersey

Die Aufdrucke und der Reißverschlussrand sind reflektierend. Der untere Saum hat einen Silikonbesatz damit das Trikot nicht rutscht.

Spezielle Passform
Das Craft Elite Jersey sitzt erst in der sportlichen Rennradposition optimal. Das hauteng geschnittenes Radtrikot ist speziell auf die stark gebeugte Sitzhaltung beim Radfahren abgestimmt. Vorne schmaler geschnitten, länger gehaltener Rücken, der zudem oben weit über die Schultern nach vorne führt. Netzeinsätze an den Schultern und unter den Armen leiten den kühlenden Fahrtwind entlang des Rückens.

Fazit
Sehr leicht, sehr atmungsaktiv und sehr sportliche Passform zeichnen das Craft Elite Jersey aus. Mit knapp 90 Euro eine wahre High-Tech-Klamotte für echt warme Tage.

Preis: etwa 90 Euro

Craft Elite Jersey im Shop

Technische Daten
Materialdichte Jersey: 130 g/m²; Netzmaterial: 95 g/m²
Material Jersey: 91 Prozent Polyester, 9 Prozent Elasthan
Material Netz: 85 Prozent Polyester, 15 Prozent Elasthan

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden