Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Test & Produktinfo > Schwimmequipment > Test: Aquaman Tri-Process –
Gut und günstig

Test: Aquaman Tri-Process –
Gut und günstig

8. April 2009 von Christian Friedrich

tri-prozessWas kann ein Neoprenanzug für 185 Euro bieten? Was darf man erwarten? Wir sind den Tri-Process von Aquaman geschwommen und können folgendes berichten. 


Triathlon Anzeigen

Eines ist klar: Viele spezielle Features, die bei hochpreisigen Neoprenanzügen gerne hervorgehoben werden hat der Tri-Process einfach nicht. Er ist ein klassischer Einsteigerneo.

Für wen ist also so ein Einsteigeranzug geeignet?rucken
Vor allem für die, die ihre erste Volksdistanz (mit 500 bis 750 Meter Schwimmen) finishen möchten oder bereits die Kurzdistanz auch Olympische Distanz genannt (mit 1,5km Schwimmen) in Angriff nehmen wollen und noch Schwimmanfänger sind beziehungsweise noch nicht absehen können, ob sie vom Triathonvirus dauerhaft infiziert werden.

Einfach aber robust
Der Tri-Process verzeiht, im Gegensatz zu einem High-End-Neo für bis zu 650 Euro,  eher mal ein zu kraftvolles Zugreifen beim Anziehen. Für einen Riss, der durch Fingernägel verursacht werden kann, ist er ebenfalls nicht so anfällig.

Praxistest
Der Tri-Process hat eine gute Passform, fühlt sich gut an und bietet mit zwei Millimeter dünnem Neoprenmaterial an den Armen und im Schulterbereich ausreichend Flexibilität. Spezielle Strecheinsätze unter den Armen helfen diesbezüglich ebenso spürbar. Der Auftrieb ist ordentlich und ein guter Kompromiss.

Neoprendicken des Tri-Process:

Arme, Schultern, Nacken: 2 mm
Brust: 4,5 mm
Beine: 3 mm (durchgehend)

oberkorperBesonderheiten wie zum Beispiel eine gleitfähigere Beschichtung, Panels an den Armen und Beinen und viele andere Features, die bei High-End-Anzügen auf der Liste stehen hat er einfach nicht.

Klar, es gibt wesentlich bessere Anzüge, die kosten allerdings auch wesentlich mehr.

Fazit
Der Tri-Process hat seinen Namen nicht umsonst bekommen…er soll und wird quasi den Triathlon-Process bei Dir einleiten. Ein sehr solider und den Ansprüchen entsprechender Neoprenanzug. Wem er passt, der kann für den Preis nichts falsch machen.

Preis: etwa 185 Euro

Aquaman Tri-Process im Shop

Alternative
Der Pursuit von Aqua Sphere/Ironman bietet für 15 Euro mehr ebenfalls ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis und ist für die ersten Triathlonerfahrungen ebenso vollkommen ausreichend.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden