Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Zeitfahrrad
11. April 2016 von Bernhard Scholz

Foto: Christine Waitz, freiMein Auto, mein Haus, mein Boot! Das waren seit jeher die ultimativen Statussymbole. Mittlerweile gibt es eine ganze Menge an Renn- und Triathlon Rädern, die Preisschilder weit jenseits der 10.000 Euro-Marke haben, und somit auch gut als solches dienen können. Doch nicht jeder will und kann sich so einen Untersatz leisten. Wir wollen daher einmal schauen, welche Boliden auch für den kleineren Geldbeutel verträglich sind.


28. März 2014 von Mario Lisker

Argon18 E118Dass Argons Flaggschiff E-118 bereits in die Jahre gekommen scheint, stört weder die Fangemeinde noch den kanadischen Hersteller selbst. Nicht grundlos behauptet sich Argon im alljährlichen Kona Bike Count drei Jahre in Folge auf dem achten Platz. Argon gilt als der Wegbereiter von durchdachter Systemintegration. Seit sie mit dieser bahnbrechenden Entwicklung den Markt betraten, macht dieses Feature 30 Prozent des Marktes aus. Mehr braucht ein sinnvolles und schnelles Zeitrad nicht und deshalb hält Argon an dieser Philosophie fest...


Triathlonrahmen
28. Oktober 2008 von Christian Friedrich





1. Mai 2008 von Christian Friedrich

Millenium Cycle, Aurora oder einfach „The Ultimate Bike“ so wird es genannt, das Fahrrad mit dem Bruce Bursford ziemlich schnell unterwegs war. An diesem Rad ist wirklich nichts gewöhnlich.





11. Februar 2008 von Christian Friedrich

ruesports-blackbird.jpg Dieses Zeitfahrrad kann man wohl so nicht kaufen. Es ist von der Firma Rüe Sports aus den USA. Ausgestellt war es bereits auf der North American Handmade Bicycle Show 2007.


27. Dezember 2007 von Christian Friedrich

Zeitfahrrad aus Kanada
10. Oktober 2007 von Christian Friedrich

17. September 2007 von Christian Friedrich

inkl. FOTOSTRECKE
Triathlonfahrrad aus Italien
14. September 2007 von Christian Friedrich

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden