Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Yvonne Van Vlerken
9. Mai 2013 von Ralph Schick

22. November 2012 von Ralph Schick

Cozumel, Mexiko, 22. November 2012 - Cozumel ist nicht nur ein Urlaubsparadies, sondern auch der Austragungsort von zwei Ironman-Veranstaltungen. Kurz vor dem Ironman Hawaii fand der Ironman 70.3 Cozumel statt und am 25. November fällt der Startschuss für den Ironman Cozumel. Hier werden sogar 2.000 Punkte für das Kona Pro Ranking vergeben, sodass sich in diesem Jahr viele Profis für einen Trip nach Mexiko entschieden haben. Das sind lauter gute Gründe, die Insel, das Rennen und die Starter genauer zu betrachten.


4. November 2012 von Christine Waitz

WenningPanama City Beach, 03. November 2012 - Eine überragende Radleistung legte den Grundstein zum ersten Ironmansieg von Andrew Starykowicz. Die engangierte Aufholjagd Jan Raphaels auf der Laufstrecke sicherte ihm zwar einen starken Platz zwei, reichte jedoch nicht zum erhofften Sieg. Im Damenrennen zeigte Yvonne van Vlerken nach über einjähriger Ironmanabstinenz, dass mit ihr wieder zu rechnen ist und siegte vor Meredith Kessler.


3. August 2012 von Christine Waitz

Foto: Endurance Team / einmaligYvonne van Vlerken ist eine der erfolgreichsten Langdistanz Triathletinnen überhaupt. Ihre größten Erfolge waren 2008 ihr Weltrekord über die Langdistanz beim Challenge Roth in 8:45:48 h sowie ihr zweiter Platz beim Ironman Hawaii 2008 hinter Chrissie Wellington. Auch wenn es bei "Dutch Dynamo" - wie die sympatische Niederländerin auch genannt wird - in diesem Jahr nicht ganz rund läuft, gibt die zielstrebige Wahlösterreicherin nicht auf. Beim Ironman Frankfurt musste sie dieses Jahr nach dem Radfahren aufgeben.


5. Juli 2012 von Nora Reim

10. Juni 2012 von Nora Reim

9. Juni 2012 von Ralph Schick

23. November 2011 von Christoph Steurenthaler

Cozumel, 22. November 2011- Am kommenden Sonntag findet in Mexico mit dem Ironman Cozumel der zweitletzte Ironman des Jahres 2011 statt. In der warmen Sonne lassen auch einige Altersklassen-Athleten die Saison ausklingen. Profis wie Sonja Tajsich wollen sich dagegen wichtige Punkte für die frühzeitige Hawaii-Quali sichern.


5. Oktober 2011 von Christoph Steurenthaler

Am 8. Oktober 2011 werden die 50 besten männlichen und besten 30 weiblichen Triathlon-Profis der Welt an der Startlinie stehen. Oder sollte man besser sagen, die BESTPLATZIERTEN Triathlon-Profis? Seit dem 12. September 2010 können sich die Profis nicht mehr über einen, bei einem Ironman oder Ironman 70.3 errungenen Slot für Hawaii qualifizieren, sondern mußten fleißig Punkte für das WTC-Ranking sammeln, um sich die Starterlaubnis in Kona zu sichern.


4. September 2011 von Meike Maurer

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden