Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Wettkampfvorbereitung
6. Mai 2016 von Takao Mühmel

Foto: Christine Waitz, freiSich auf einen Wettkampf vorzubereiten und am Wettkampf teilzunehmen ist immer wieder eine spannende Sache, egal ob du ein gestandener Triathlon „Profi“ oder ein Anfänger bist, im folgenden Artikel werden Tipps zum Gelingen eines Triathlons gegeben. Es werden sowohl der zeitliche Ablauf als auch einige essentielle Trainingseinheiten angesprochen, die zum Erfolg des Wettkampfes beitragen können.


2. Oktober 2015 von Corinne Mäder-Reinhard

Foto: Sebastian Kuhn, freiWie die letzten 24 Stunden vor einem Rennen verbracht werden, kann einen großen Einfluss auf die Leistung haben. Profi Triathletin und Mitfavoritin für den Sieg in Kona 2015 Rachel Joyce gewährt uns einen besonderen Einblick in ihren Tag vor dem Ironman Texas im Mai 2015, wo sie den dritten Platz belegte.


15. Juni 2015 von Philipp Peter

Foto: Ingo Kutsche freiIm nächten Teil unserer Trainingsserie gilt mehr denn je das Motto:"Besser werden durch Pause." Mit vollem Umfang und maximaler Intensität bis kurz vor dem Wettkampf zu trainieren, ist nicht zu empfehlen. Nur gut erholt, kann der Körper seine Bestleistung zum richtigen Zeitpunkt abrufen. Aber zu viel Erholung ist auch nicht gut für die Leistungsfähigkeit. Wir zeigen euch wie ihr die unmittelbare Wettkampfvorbereitung optimal gestaltet.


11. Mai 2015 von Roy Hinnen

Foto: Ingo Kutsche freiWenn du dir Monate im Voraus für die kommende Saison Ziele setzt, bist du euphorisiert, du träumst von diesen Zielen, von der Zielzeit, der Stimmung, dem Moment, in dem du über die Ziellinie spurtest, dem Ansehen, das du erntest, oder den Sponsoren-Verpflichtungen, die du übertriffst. Alles scheint möglich. Doch die Frage ist: zu welchem Preis?


4. August 2012 von Nora Reim

Foto: Joachim Lask freiAm heutigen Samstag zählt's bei den Olympischen Spielen 2012 in London: Um 10 Uhr deutscher Zeit starten die Damen im Hyde Park in den wohl wichtigsten Wettkampf in diesem Jahr. Ob die Drei auf der Olmpischen Triathlon-Distanz die Nerven bewahren, ist eine Frage des Mentaltrainings. Der Darmstädter Sportpsychologe Joachim Lask erklärt im Gespräch mit triathlon.de, warum die meisten Rennen im Kopf gewonnen werden.


18. Juni 2012 von Meike Maurer

Susanne Buckenlei steht kurz vor ihrem ersten Saisonhöhepunkt, dem Celtman in Schottland. Susa ist bereits am Wettkampfort angekommen. Was sie alles für den Wettkampf mitgenommen hat und an was man vorher denken sollte, verrät Susa im neuesten Blog.


5. Juni 2011 von Doris Kessel

Der erste Volks- oder Kurztriathlon steht vor der Tür und der Puls erhöht sich schon beim Gedanken daran. Vor allem für Anfänger sind die unmittelbare Vorbereitung und der Ablauf völliges Neuland. Die guten Ratschläge von allen Seiten fühlen sich an, wie ein Dschungel an neuen Informationen. Hier, die wichtigsten Tipps und Tricks, zusammengefasst und in Form gebracht.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden