Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Sportbrille
21. August 2015 von Christine Waitz

Martina Stehr, frei Eine Sportbrille sollte gerade beim Radfahren und Laufen zur Grundausstattung gehören. Denn sie schützt das Auge vor Zugluft, UV-Stahlung oder Fremdkörpern. Dabei  sollte gerade die Sportbrille von guter Qualität sein. Denn ist man mit Tempo unterwegs, darf der Durchblick nicht leiden. Verzerrungen, Kratzer oder schlechter Kontrast – in Training und Wettkampf ein Ausschlusskriterium. Wir haben uns mit der Rodenstock ProAct ein Topmodell angesehen.


22. April 2015 von Christine Waitz

Kategorie: News
15. September 2012 von Nora Reim

Foto: Nora Reim frei"Scherben bringen Glück", sagt der Volksmund. Darauf wollte sich Rudy Project bei der Entwicklung seiner neuen Sportbrille nicht verlassen. Die Kunststoffgläser der Genetyk lassen sich in alle Richtungen drehen, ohne dabei kaputt zu gehen. Möglich macht das die Einscheiben-Technologie.


Brillentest
18. August 2010 von Frank Schuster

Tifosi Vogel SportbrilleWelche Anforderung haben Triathleten an eine gute Radbrille? Sie soll das Sichtfeld nicht verkleinern, sie soll im Hellen verdunkeln und im Dunklen aber noch hell genug sein. Die Tifosi Vogel kann so einiges und ist von ihrer Art her für Triathleten sehr interessant.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden