Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Sonnenbrillen
21. August 2015 von Christine Waitz

Martina Stehr, frei Eine Sportbrille sollte gerade beim Radfahren und Laufen zur Grundausstattung gehören. Denn sie schützt das Auge vor Zugluft, UV-Stahlung oder Fremdkörpern. Dabei  sollte gerade die Sportbrille von guter Qualität sein. Denn ist man mit Tempo unterwegs, darf der Durchblick nicht leiden. Verzerrungen, Kratzer oder schlechter Kontrast – in Training und Wettkampf ein Ausschlusskriterium. Wir haben uns mit der Rodenstock ProAct ein Topmodell angesehen.


16. Dezember 2013 von Christine Waitz

Foto: Rudy Project, einmaligMünchen, 16. Dezember 2013 - Wer heute einen Blick hinter Türchen Nummer 16 wirft, dessen Augen könnten danach bestens vor Sonneneinstrahlung, Wind und Wetter geschützt sein. Denn die Sportbrille Agon von Rudy Projekt hat sich im Adventskalender versteckt. Sie überzeugt durch hochwertigste Materialien, perfekte Funktionalität und sportliches Design. Ein Muss für jeden Sportler.


16. Juni 2013 von Christine Waitz

Kategorie: News
23. Februar 2013 von Christine Waitz

Kategorie: News
26. August 2012 von Nora Reim

Foto: Nora Reim freiDie Nike Max Transitions SQ ist das Chamäleon unter den Sportbrillen: Die getönten Gläser passen sich perfekt ihrer Umgebung an und ermöglichen ihrem Träger somit allzeit scharfes Sehen. Was die Brille sonst noch alles kann, hat triathlon.de für euch getestet.


30. April 2012 von Christine Waitz

Foto: Christine WaitzNeben Helm und Handy gibt es noch eine Sache, ohne die man selten aufs Rad steigt – die Sonnenbrille. Wobei euch die Sonnenbrille nicht nur vor Sonnenlicht und UV-Strahlen schützen soll. Sie muss auch bei Fahrtwind, schlechtem Wetter und im Gelände unsere Augen vor Schaden bewahren. Die Sportbrille ist also mit Recht euer ständiger Begleiter und muss deswegen nicht nur gut aussehen, sondern auch funktional sein und vor allem gut passen.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden