Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Oberkörperflexibilität
12. Juni 2016 von Roy Hinnen

Lukas Bartl, freiAerodynamik ist heute im Triathlon ein sehr wichtiger Faktor und bedeutet mehr, als nur ein Scheibenrad zu fahren. Fakt ist, dass eine Differenz von fünf Watt dich pro Minute Fahrzeit um 0,3 Sekunden schneller macht. Aerodynamik bedeutet eben das: knallharte Fakten – alles lässt sich ganz genau bestimmen und messen. Und dabei geht es bei weitem nicht nur um Material. Dabei geht es um das Zusammenspiel von Mensch und Maschine. Wir haben acht Übungen, die dich deinem Rad näher bringen.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden